Sarah Harding (39) meldet sich endlich wieder bei ihren Fans! Im August machte die Sängerin öffentlich, dass sie an Brustkrebs leidet. Seither ist es ziemlich still um sie geworden – Anfang Dezember gab die Britin dann aber endlich ein kleines Update zu ihrem Gesundheitszustand: Obwohl sie eine schwierige Zeit durchmache, wolle sie tapfer bleiben und weiter kämpfen. Seitdem herrschte auf ihren Social-Media-Account jedoch wieder Funkstille – bis jetzt! In einem neuen Post verrät Sarah, wie es ihr die letzten Monate ergangen ist.

Auf Instagram schreibt das ehemalige Girls Aloud-Mitglied: "Ich weiß, dass ich hier nicht wirklich präsent bin, aber ich verspreche, dass ich versuchen werde, mich zu bessern, da es mir ehrlich gesagt die Welt bedeutet, wenn ich online komme und eure ganzen Genesungswünsche sehe." Diese Unterstützung der Fans helfe Sarah vor allen an schlechten Tagen. Zudem erklärt die 39-Jährige, dass sie es seit ihrem letzten Update im Dezember sogar geschafft hat, zwischen all den Behandlungen und Krankenhausbesuchen, ihre Biografie zu Ende zu schreiben.

Inwieweit ihre Krebserkrankung in dem Buch namens "Hear Out" eine Rolle spielt, ist noch unklar. Sarah verrät in ihrem Post lediglich, dass sie den Menschen ihr wahres Ich zeigen wolle. "Denn irgendwo zwischen den Nachtclubs, den Kleidern und den Friseuren, den großen Chart-Hits und dem Glamour, ein Popstar zu sein, ging die andere Sarah Harding völlig verloren", fasst das Model zusammen.

Sarah Harding, "Girls Aloud"-Star
Getty Images
Sarah Harding, "Girls Aloud"-Star
Sarah Harding im August 2020
Instagram / sarahnicoleharding
Sarah Harding im August 2020
Sarah Harding, ehemaliges Girls-Aloud-Mitglied
Getty Images
Sarah Harding, ehemaliges Girls-Aloud-Mitglied
Denkt ihr, dass sich Sarah in Zukunft wieder häufiger bei ihren Fans melden wird?31 Stimmen
17
Ja, das kann ich mir gut vorstellen.
14
Nein, ich glaube eher nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de