Jetzt meldet sich Alexander Klaws (37) zu Wort! Im vergangenen Jahr führte der erste Deutschland sucht den Superstar-Sieger selbst durch die Liveshows der RTL-Castingshow. Auch 2021 sollte er diese wieder moderieren. Doch nun wurde bekannt gegeben, dass der "Take Me Tonight"-Interpret doch nicht bei den Shows, die am 27. März starten, dabei sein wird. Nun erklärt er auch den Grund für sein plötzliches DSDS-Aus.

Der 37-Jährige wurde nicht etwa gekickt – es war offenbar seine eigene Entscheidung, die Live-Sendungen doch nicht zu moderieren. In einem Statement auf der Website von RTL erklärte Alex kurz und knapp: "In diesem Jahr möchte ich mich voll und ganz auf die Musik und meine Familie konzentrieren."

Mittlerweile ist auch bekannt, wer Alex ersetzen wird: Oliver Geissen (51), der bereits zwischen 2015 und 2019 die Liveshows moderierte. "Oli ist dem Format treu verbunden, und deswegen freuen wir uns über seine Rückkehr zum 18. Geburtstag von DSDS", erklärte Head of Producer Jan Westphal dazu.

Alexander Klaws, DSDS-Moderator
TVNOW / Stefan Gregorowius
Alexander Klaws, DSDS-Moderator
Alexander Klaws im Juni 2019
Actionpress/ Hein Hartmann / Future Image
Alexander Klaws im Juni 2019
Oliver Geissen im April 2019 bei "Deutschland sucht den Superstar"
TVNOW / Gregorowius
Oliver Geissen im April 2019 bei "Deutschland sucht den Superstar"
Hättet ihr diesen Grund hinter Alex' DSDS-Aus vermutet?1228 Stimmen
569
Ja, so etwas in der Art habe ich mir schon gedacht.
659
Nein, und so ganz nachvollziehen kann ich seine Entscheidung ehrlich gesagt auch nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de