Wie wurde aus Freundschaft mehr? Kourtney Kardashian (41) hat wieder Schmetterlinge im Bauch. Bei ihrem Auserwählten handelt es sich um Travis Barker (45). Noch halten sich die Frischverliebten bedeckt, was Details über ihre Beziehung angeht. Ihre Fans erfreute die Reality-TV-Bekanntheit bisher nur mit einem ersten Liebesfoto. Dafür plaudert ein Insider nun umso offener – und verrät, wie Kourtney mit dem Blink182-Schlagzeuger zusammengekommen ist.

Tatsächlich soll Travis sein Herz in die Hand genommen haben und auf die Influencerin zugegangen sein. "Er hat den ersten Schritt gemacht, und so ist ihr Verhältnis auf das nächste Level gekommen. Er konnte es nicht mehr verstecken", offenbart die Quelle gegenüber Hollywood Life. Und der Drummer hatte Glück – seine Angebetete erwiderte seine Gefühle. "Sie hatte auch was für ihn übrig, wollte aber die Grenzen aller anderen respektieren – etwa die der Ehemaligen", erklärt der Informant.

Kourtney war über die vergangenen Monate tatsächlich immer wieder ein Liebes-Comeback mit Scott Disick (37) nachgesagt worden – vor allem, da sie aufgrund ihrer gemeinsamen Kinder viel Zeit miteinander verbringen. Doch die neue Beziehung seiner früheren Partnerin stört Scott laut Us Weekly nicht. Und auch Shanna Moakler (45), die mit Travis zusammen war, wünscht dem Musiker nur das Beste, wie Page Six berichtete.

Travis Barker bei einem Konzert 2016
Getty Images
Travis Barker bei einem Konzert 2016
Scott Disick und Kourtney Kardashian im Februar 2011 in Las Vegas
Getty Images
Scott Disick und Kourtney Kardashian im Februar 2011 in Las Vegas
Shanna Moakler, Februar 2019 in Los Angeles
Getty Images
Shanna Moakler, Februar 2019 in Los Angeles
Hättet ihr gedacht, dass Travis den ersten Move gemacht hat?264 Stimmen
182
Ja, das dachte ich mir schon.
82
Nee, ich dachte, es wäre Kourtney gewesen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de