Nicolas Cage (57) hat den Gang zum Traualtar gewagt – mal wieder! Erst 2019 hatte der Schauspieler seine vierte Ehe mit Erika Koike beendet. Offiziell hielt der Bund fürs Leben damals bloß 69 Tage. Nicolas und Erika sind allerdings schon vier Tage nach dem Jawort wieder getrennte Wege gegangen. Inzwischen ist der Hollywoodstar aber wieder glücklich an die über 30 Jahre jüngere Riko Shibata vergeben. Das ungleiche Paar hat sich im vergangenen Jahr sogar schon verlobt. Nun haben die beiden offenbar den nächsten Schritt gewagt: Nicolas und Riko sollen geheiratet haben!

Das hat die Zeitung Daily Mail durch die Heiratsurkunde der beiden erfahren. Demnach haben sich der "Ghost Rider"-Star und seine Liebste bereits am 16. Februar im Wynn-Casino in Las Vegas das Jawort gegeben. Die 26-Jährige hat offenbar auch Nicolas' Nachnamen angenommen und heißt nun Riko Cage. Das angebliche Brautpaar selbst hat sich zu den schönen Neuigkeiten bisher noch nicht geäußert.

Die beiden Frischvermählten trennt ein ziemlicher Altersunterschied. Riko ist nicht nur 31 Jahre jünger als Nicolas, sondern auch vier Jahre jünger als sein ältester Sohn Weston Cage. Dem fünften Eheglück des Kinostars scheint das allerdings nicht im Wege gestanden zu haben.

Nicolas Cage und Riko Shibata im Februar 2020
BG017/Bauergriffin.com / MEGA
Nicolas Cage und Riko Shibata im Februar 2020
Nicolas Cage im September 2017
Getty Images
Nicolas Cage im September 2017
Nicolas Cage, "Ghost Rider"-Darsteller
Getty Images
Nicolas Cage, "Ghost Rider"-Darsteller
Wusstet ihr, dass Nicolas Cage schon so oft verheiratet war?837 Stimmen
598
Nein, davon hab ich gar nichts mitbekommen.
239
Ja, das habe ich verfolgt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de