Queen Elizabeth II. (94) und Prinz William (38) sind offenbar "not amused"! Denn die royalen Aussteiger Prinz Harry (36) und Herzogin Meghan (39) führten ein Enthüllungsinterview mit der Moderatorin Oprah Winfrey (67), welches am Sonntag ausgestrahlt wird. Die Welt hält den Atem an, da Meghan bereits im Trailer angekündigt hatte, über ihr Leben in der britischen Königsfamilie auszupacken. Die Queen und William sollen von der Ausstrahlung des Gesprächs keineswegs begeistert sein!

Eine Quelle verriet US Weekly, dass die Monarchin und ihr Enkel "wütend" sein sollen. "Sie haben das Gefühl, dass die gesamte königliche Familie unfair dargestellt wird, wenn [Harry und Meghans] Seite der Geschichte dargestellt wird", fährt der Insider fort. Anscheinend wollen die Royals das aber nicht einfach so hinnehmen – Queen Elizabeth II. trommelt nämlich den Großteil der restlichen Familie zusammen: William und dessen Frau Herzogin Kate (39), Prinz Charles (72) und Herzogin Camilla (73) sowie Gräfin Sophie (56), die Frau von Prinz Edward (56), finden sich zu einer TV-Sondersendung zusammen, um das Vereinigte Königreich zu zelebrieren – diese wird kurz vor dem Interview ausgestrahlt werden soll.

Zwischen Harry und William soll es schon länger kriseln – diese Situation würde ihre Beziehung besonders stark belasten, wie die Royal-Expertin Jennie Bond gegenüber Sky News betont. Und das hätte deren verstorbene Mutter sicherlich traurig gemacht, erklärt die Journalistin: "Ich kannte Prinzessin Diana und sie sprach mit mir auch über ihre Jungs – und das ist wirklich das Letzte auf der Welt, was sie gewollt hätte – diese Kluft zwischen ihren Jungs."

Prinz Harry und Herzogin Meghan, 2017
Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan, 2017
Die britischen Royals beim 50. Jubiläum des Prinzen von Wales
Getty Images
Die britischen Royals beim 50. Jubiläum des Prinzen von Wales
Die britischen Royals 1994
Getty Images
Die britischen Royals 1994
Könnt ihr den Ärger von Queen Elizabeth II. und Prinz William verstehen?2228 Stimmen
1873
Ja, ich halte nichts von der Aktion von Prinz Harry und Herzogin Meghan.
355
Das kann ich absolut nicht nachvollziehen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de