Vanessa Neigerts (28) Traum ist geplatzt! Die ehemalige DSDS-Teilnehmerin hatte sich schon seit Jahren gewünscht, eines Tages einmal bei Let's Dance teilnehmen zu dürfen. 2021 war es endlich soweit: Gemeinsam mit dem Profitänzer Alexandru Ionel sollte die Sängerin zeigen, was sie auf dem Tanzparkett so drauf hat. Doch genau diese Leistung reichte nicht aus: Vanessa musste als erste Kandidatin die Heimreise antreten – aber hat es da wirklich die Richtige getroffen?

Mit ihrer Salsa zu "Tres Deseos" von Gloria Estefan (63) konnte die Musikerin die Jury nicht von ihren Tanz-Qualitäten überzeugen. Von Joachim Llambi (56), Motsi Mabuse (39) und Jorge Gonzalez (53) erhielt sie insgesamt lediglich neun Punkte und damit die zweitschlechteste Wertung des Abends. Und auch die so wichtigen Zuschaueranrufe waren nicht zahlreich genug. Die Promiflash-Leser haben diesem Urteil kaum etwas entgegenzusetzen: 77,5 Prozent der Umfrageteilnehmer (366 Votes) fanden ebenfalls, dass Vanessas Exit die richtige Entscheidung war.

Nur 22,5 Prozent (106 Votes) klickten auf die Antwortmöglichkeit: "Echt schade, ich hätte sie gerne noch häufiger gesehen." Vanessa selbst zeigte sich auf Instagram schon kurz nach ihrem Aus am Boden zerstört. Unter Tränen betonte sie: "Ich bin richtig traurig."

Vanessa Neigert und Alexandru Ionel, "Let's Dance"-Tanzpaar 2021
Getty Images
Vanessa Neigert und Alexandru Ionel, "Let's Dance"-Tanzpaar 2021
Vanessa Neigert bei "Let's Dance"
Getty Images
Vanessa Neigert bei "Let's Dance"
Alexandru Ionel und Vanessa Neigert bei der ersten "Let's Dance"-Show 2021
Getty Images
Alexandru Ionel und Vanessa Neigert bei der ersten "Let's Dance"-Show 2021


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de