Anzeige
Promiflash Logo
Darum redet Irina Shayk in Interviews ungern über Ex BradleyGetty ImagesZur Bildergalerie

Darum redet Irina Shayk in Interviews ungern über Ex Bradley

7. März 2021, 7:00 - Promiflash

Jetzt lässt sie sich immerhin etwas entlocken! Seit nun zwei Jahren sind Irina Shayk (35) und Bradley Cooper (46) getrennt. Das Model und der Schauspieler scheinen sich trotz Liebes-Aus jedoch hervorragend zu verstehen, wie schon des Öfteren gemeinsame Schnappschüsse bewiesen. Obwohl die beiden – wahrscheinlich ihrer gemeinsamen Tochter Lea zuliebe – ein gutes Verhältnis pflegen, weicht vor allem Irina immer wieder Fragen nach ihrem Ex aus. Woran das liegt, klärte sie nun auf.

Irina machte im Interview mit Elle eine Ausnahme und plauderte über ihren Verflossenen. In diesem Gespräch verriet sie auch, warum sie das so selten tut. "Meine frühere Beziehung ist etwas, das mir gehört, und es ist privat", stellte die Mutter einer Tochter klar. Die Erinnerung an die gemeinsame Zeit sei etwas Intimes, das sie nicht so einfach hergeben möchte und nicht für die Öffentlichkeit gedacht ist. Doch zumindest gab Irina abschließend ein Detail preis, das viele Fans brennend interessiert. Ziehen sie und der Hollywoodstar in puncto Erziehung an einem Strang?

"Ich habe den Begriff Co-Parenting nie verstanden. Wenn ich mit meiner Tochter zusammen bin, bin ich zu 100 Prozent Mutter, und wenn sie mit ihrem Vater zusammen ist, ist er zu 100 Prozent ihr Vater", äußerte die 35-Jährige. Und das scheint sehr gut zu funktionieren. Erst vor wenigen Tagen wurden die getrennt lebenden Eltern zusammen mit ihrer Tochter bei einem Ausflug abgelichtet.

Getty Images
Irina Shayk, Model
Getty Images
Schauspieler Bradley Cooper
Getty Images
Bradley Cooper und Irina Shayk 2019
Was haltet ihr von Irinas Einstellung?580 Stimmen
566
Top, man muss echt nicht immer alles mit der Öffentlichkeit teilen.
14
Bisschen neugierig bin ich ja schon...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de