Diese Trennung überraschte zu Weihnachten: Nach fünf Jahren Ehe gab Jasmin Wagner (40) bekannt, nicht mehr mit ihrem Mann Frank Sippel zusammen zu sein. Warum das Paar, das insgesamt knapp zehn Jahre gemeinsam durchs Leben gegangen war, sich getrennt hat, ließ die Sängerin offen. Sie seien jedoch im Guten auseinandergegangen, beteuerte Jasmin. Nun deutete die "Herz an Herz"-Interpretin an, was zu dem Liebes-Aus geführt hat.

In der Bild-Live-Show "Stadt Land BILD" sprach die 40-Jährige erstmals über den Zeitpunkt der Trennung. "Es ist tatsächlich so, dass Lockdown eins eine Veränderung in meinem Privatleben hervorgebracht hat", offenbarte sie. Weitere Details gab Jasmin nicht preis. Ein Liebes-Comeback scheint jedoch ausgeschlossen. "Die [Veränderung; Anm. d. Red.] war gut und richtig", fügte sie hinzu.

Nach der Trennung habe sie vieles für sich selbst neu organisieren müssen. "Wenn man nach zehn Jahren auseinandergeht, müssen aus einem gemeinsamen Leben ja wieder zwei geschaffen werden", erklärte die gebürtige Hamburgerin. Auch zu Hause habe sie einiges entrümpeln müssen. "Jetzt ist alles bei mir, was zu mir gehört", stellte die Musikerin abschließend fest.

Jasmin Wagner mit Frank Sippel
Ukas,Michael / ActionPress
Jasmin Wagner mit Frank Sippel
Jasmin Wagner bei der Berlin Fashion Week 2020
Getty Images
Jasmin Wagner bei der Berlin Fashion Week 2020
Jasmin Wagner, April 2020
Instagram / jasminwagnerofficial
Jasmin Wagner, April 2020
Wusstet ihr, dass Jasmin so lange mit ihrem Mann zusammen war?624 Stimmen
287
Ja, als Fan weiß man das natürlich.
337
Nein, das hatte ich nicht auf dem Schirm.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de