Anfang Februar gab es gute Neuigkeiten für die Unter uns-Fans! Nach rund 20 Jahren dürfen sie sich auf ein Wiedersehen mit Corinna und Chris Weigel freuen, die die Schillerallee bereits 1997 für ihren Neustart auf den Malediven verlassen hatten. Nina Weisz und Jan Ammann (45) sind die beiden Serien-Neulinge, die ab dem 15. März in den Rollen der Ehepartner zu sehen sind. Im Gespräch mit Promiflash verraten die beiden jetzt, wie ihre ersten Tage am "Unter uns"-Set waren.

"Der Empfang war wirklich sehr schön! Das Gefühl, 'neu' zu sein, hat sich schnell gelegt, da wir sehr herzlich und direkt in die Runde aufgenommen wurden", schwärmt Nina von der Begrüßung an ihrem neuen Arbeitsplatz. Die Atmosphäre beim Dreh sei laut der Berlinerin etwas ganz Besonderes. Ihr Kollege und TV-Ehemann sieht das nicht anders: "Das ganze Team von 'Unter uns' hat mich superfreundlich empfangen und ich bin wirklich froh, so liebe Kollegen an meiner Seite zu haben", betont er.

Die ersten Drehtage dürften aber nicht nur hinsichtlich des beruflichen Neustarts spannend gewesen sein – auch die Ereignisse innerhalb des Serienuniversums überschlagen sich schon direkt zu Beginn. Der tot geglaubte Halbbruder von Jans Figur Chris – Rolf Weigel (Stefan Franz, 55) – taucht auf und versetzt die Bewohner der Kölner Südstadt in Angst und Schrecken.

Jan Ammann und Nina Weisz als Chris und Corinna bei "Unter uns"
TVNow/ Stefan Behrens
Jan Ammann und Nina Weisz als Chris und Corinna bei "Unter uns"
Jan Ammann als Chris bei "Unter uns"
TVNow/ Stefan Behrens
Jan Ammann als Chris bei "Unter uns"
Constantin Lücke, Stefan Franz und Jan Ammann bei "Unter uns"
TVNow/ Stefan Behrens
Constantin Lücke, Stefan Franz und Jan Ammann bei "Unter uns"
Seid ihr überrascht, dass sich die beiden am Set so wohlfühlen?77 Stimmen
23
Ja, ein Neustart ist doch irgendwie immer schwer.
54
Nee, bei "Unter uns" ist jeder willkommen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de