Warum hat Martin sich komplett aus der Öffentlichkeit zurückgezogen? Im vergangenen Jahr hatte der Key Account Manager bei Hochzeit auf den ersten Blick Ariane kennengelernt und sich in sie verliebt. Noch immer sind die beiden glücklich verheiratet. Hinweise auf ihr Liebesglück lassen sich auf Social Media jedoch nicht finden. Ariane hat keine gemeinsamen Bilder hochgeladen und Martin besitzt noch nicht einmal einen Instagram-Account – doch warum eigentlich nicht?

Martin ist längst nicht der einzige Kandidat, der sich nach seiner TV-Hochzeit wieder aus der Öffentlichkeit zurückgezogen hat. In einem Instagram-Livestream erklärte Teilnehmerin Annika, woran das liegt: "Das hat nichts damit zu tun, dass sie mit 'Hochzeit auf den ersten Blick' nichts mehr zu tun haben wollen, nein, die haben einfach noch ein Privatleben, einen Alltag. Für den ein oder anderen ist es auch zu viel geworden." Die Kehlerin bat die Zuschauer daher darum, die Privatsphäre der Menschen zu respektieren.

Auch an Robert ist das Fan-Interesse groß. Zwischen ihm und seiner Showpartnerin Emily hatte es aber leider nicht geklappt. Wie es aktuell um sein Liebesleben steht, ist unklar, denn auch der Hamburger ist nicht aktiv auf Social Media. "Ich wurde oft gefragt, ob ich Kontakt knüpfen kann – theoretisch könnte ich das, ich möchte es aber nicht, weil Robert sich nicht ohne Grund von Instagram abgemeldet hat", gab Annika ihren Followern zu verstehen.

Martin und Ariane, "Hochzeit auf den ersten Blick"-Paar
Sat.1
Martin und Ariane, "Hochzeit auf den ersten Blick"-Paar
Annika, "Hochzeit auf den ersten Blick"-Teilnehmerin 2020
Sat.1
Annika, "Hochzeit auf den ersten Blick"-Teilnehmerin 2020
Robert, "Hochzeit auf den ersten Blick"-Kandidat 2020
Sat.1
Robert, "Hochzeit auf den ersten Blick"-Kandidat 2020
Könnt ihr verstehen, dass sich einige "Hochzeit auf den ersten Blick"-Kandidaten zurückziehen?414 Stimmen
401
Ja, na klar!
13
Nein, nicht wirklich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de