Ariane und Martin waren bei Hochzeit auf den ersten Blick 2020 eines der Vorzeige-Pärchen! Sie entschieden sich nach den Dreharbeiten für die Ehe und damit auch eine gemeinsame Zukunft als Mann und Frau. Doch schon kurz nach Ausstrahlung des Finales wurde es ruhig um die Turteltauben: keine gemeinsamen Fotos oder andere Hinweise darauf, dass sie noch zusammen sind. Jetzt bezog Ariane endlich Stellung zu ihrem Beziehungsstatus.

In einem Instagram-Livestream mit ihren Kuppelshow-Kolleginnen Annika und Janina gab die Blondine Entwarnung. Auf die Frage, ob sie noch mit Martin verheiratet ist, erklärte sie: "Ich kann das jetzt mal auflösen. Ja, bin ich! Also von daher ist alles safe bei uns." Dass sie im Gegensatz zu den anderen Paaren kaum Einblicke in ihr gemeinsames Leben gewähren, liege unter anderem daran, dass es bei ihnen sehr wenig zu berichten gibt.

"Dieser Lockdown war für uns zwischenzeitlich schon so ein halbes K. O.-Kriterium", erklärte die Sachverständige für Wasser und Umwelt weiter. Sie und ihr Mann seien in der Regel nämlich sehr aktive Menschen. Sich nur auf dem heimischen Sofa kennenzulernen, schien daher eine Herausforderung für die beiden zu sein. "Das machen wir ja normalerweise nicht", stellte sie klar.

Ariane bei "Hochzeit auf den ersten Blick"
Sat.1
Ariane bei "Hochzeit auf den ersten Blick"
Ariane, Kandidatin bei "Hochzeit auf den ersten Blick" 2020
Sat.1
Ariane, Kandidatin bei "Hochzeit auf den ersten Blick" 2020
Martin und Ariane, Kandidaten bei "Hochzeit auf den ersten Blick" 2020
Sat.1
Martin und Ariane, Kandidaten bei "Hochzeit auf den ersten Blick" 2020
Hättet ihr gedacht, dass Martin und Ariane noch ein Paar sind?693 Stimmen
168
Nee, ich bin echt überrascht.
525
Ja, daran hatte ich keinen Zweifel.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de