Katie Price' (42) Tochter hat Probleme mit Social Media! Nicht nur das ehemalige Model kann sich in den sozialen Netzwerken über Tausende von Followern freuen – auch Princess (13) hat schon vor geraumer Zeit ihre Karriere im Netz gestartet. Auf TikTok postete der Teenager fleißig Content, doch damit ist vorerst Schluss – und das nicht zum ersten Mal. Der Promi-Nachwuchs wurde erneut auf der Plattform gesperrt!

Seit vergangenem Samstag ist der Account der 13-Jährigen nicht mehr zu finden – die Hintergründe kann sich ihre Mutter Katie nicht erklären. "Sie ist total genervt, weil sie nichts falsch gemacht hat. Sie hat nur Videos von ihrem Hund und vom Tanzen hochgeladen", erklärt die Britin gegenüber The Sun. Damit wurde ihre Seite nun schon zum dritten Mal gelöscht – das letzte Mal wurde Princess im Dezember der Zugriff verweigert.

Die Betreiber der Webseite haben gegenüber Princess bereits eine Erklärung abgegeben, warum sie dieses Mal gesperrt wurde: "Dein Konto wurde aufgrund mehrerer Verstöße gegen unsere allgemeinen Richtlinien dauerhaft gesperrt." Mit welchem Content sie genau gegen die Regeln verstoßen hat, ist bisher aber nicht bekannt.

Princess Tiaamii Andre, Tochter von Katie Price und Peter Andre
Instagram / officialprincess_andre
Princess Tiaamii Andre, Tochter von Katie Price und Peter Andre
Katie Price und ihre Tochter Princess im Februar 2021
Instagram / katieprice
Katie Price und ihre Tochter Princess im Februar 2021
Princess Tiaamii mit professionellem Make-up
Instagram / katieprice
Princess Tiaamii mit professionellem Make-up
Denkt ihr, Princess ist bald wieder zurück auf TikTok?251 Stimmen
130
Ja, sie darf bestimmt bald wieder mitmachen.
121
Nee, die Sperrung ist schließlich dauerhaft.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de