Kate Hudson (41) hat alle Hände voll zu tun! Die Schauspielerin ist Mutter von zwei Söhnen und einer Tochter, die alle von unterschiedlichen Männern stammen. Ihr ältester Nachwuchs Ryder Robinson (17) ging aus sieben Jahren Ehe mit dem Musiker Chris Robinson hervor. Der Vater ihres zweiten Jungen Bingham Hawn (9) ist Muse-Frontmann Matthew Bellamy (42) und ihren jüngsten Nachwuchs Rani Rose (2) zeugte die Unternehmerin mit ihrem aktuellen Freund Danny Fujikawa (34). Nun verriet Kate, wie sie sich während der Pandemie um ihre drei Kinder kümmert.

In einem Gespräch mit Women’s Health sprach die 41-Jährige darüber, dass sie die gemeinsame Erziehung mit den Vätern ihrer Kinder aufgrund der aktuellen Gesundheitslage neu koordiniert habe. Kate schwärmte: "Ich bin wirklich glücklich. Ich habe viele Väter und ich vertraue ihnen." Der 17-jährige Ryder lebe aktuell bei ihr, da sein Vater in einem anderen Bundesstaat wohne. Außerdem erinnerte sie sich: "Eine Sache, die Matt mal zu mir gesagt hat und die ich sehr toll fand, ist: 'Ich möchte sicherstellen, dass Bing das Gefühl hat, etwas hinzuzugewinnen, nicht etwas zu verlieren.'" Das habe die komplette Patchworkfamilie inklusive neuer Partner noch enger verbunden.

Allgemein sei Kate sehr dankbar, während dieser Zeit arbeiten und bei ihrer Familie sein zu können. Während sie die Erziehung ihrer Kids ohne Probleme geregelt bekommt, habe sie allerdings um das Überleben ihrer Unternehmen kämpfen müssen. Die Dreifach-Mama gestand: "Der Beginn der Pandemie war für mich und die Teams sehr stressig und ich hatte keine Zeit, groß über irgendetwas zu grübeln."

Kate Hudson mit Töchterchen Rani und Freund Danny
Instagram / katehudson
Kate Hudson mit Töchterchen Rani und Freund Danny
Matt Bellamy und Kate Hudson
Getty Images
Matt Bellamy und Kate Hudson
Kate Hudson, Februar 2020 in Beverly Hills
Getty Images
Kate Hudson, Februar 2020 in Beverly Hills
Wusstet ihr, dass Kate Hudsons drei Kinder von drei verschiedenen Männern hat?429 Stimmen
270
Ja. Ich finde es bemerkenswert, wie sie das macht!
159
Nein, das war mir überhaupt nicht bewusst...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de