Der exzentrische Designer Harald Glööckler (55) steht ganz offen zu seinen zahlreichen Operationen und auch andere Promis machen kein Geheimnis aus ihren getunten Bodys. Was Harald, Kader Loth (48) und Désirée Nick (64) schon in Kauf genommen haben, um in neuem Glanz zu erstrahlen und welche Eingriffe sie lieber rückgängig machen würden? Promiflash zeigt euch, wie die Stars vor der Rundumerneuerung aussahen!

Harald Glööckler
Wie bitte, das soll Modedesigner Harald Glööckler sein? Der junge Mann mit dem breiten Lächeln sieht dem bekennenden Schönheits-OP-Fanatiker fast gar nicht ähnlich. Seit 1995 ist auch einiges geschehen: Kollagen, Botox, Hyaluron, Fettabsaugung, Augen-Lifting, Haartransplantation, neue Zähne – den Modeschöpfer schreckt so schnell nichts ab. Glööcklers neue Optik sollen bald wohl auch noch neue Brustimplantate krönen. Ob er sich an diesen Eingriff aber wirklich heranwagt, ist noch fraglich, wie er der AZ erklärte: "Ich habe mich [...] im Netz erkundigt und habe auch von [...] schiefgegangenen Eingriffen gelesen. Diese Leute hatten wohl, wie man lesen konnte, mitunter schlimme Reaktionen und Entzündungen im Körper". Auf eines will er allerdings verzichten: Das Nervengift Botox kommt ihm nicht mehr unter die Haut! "Mittlerweile haben es sich auch schon wieder ein paar Falten im Gesicht bequem gemacht, aber was soll's. Die Frauen finden das ja sowieso ganz schick bei Männern, habe ich mir sagen lassen", schilderte Glööckler in einem früheren Interview mit spot on.

Kader Loth
Ein anderes prominentes Beispiel für krasse Beauty-Veränderungen ist wohl Reality-TV-Star Kader Loth. Zugegeben, das linke Fotos ist schon ein paar Tage älter – hättet ihr den Ex-Dschungelcamp-Star erkannt? Nicht nur im Gesicht ließ das TV-Sternchen nachhelfen, auch der Busen der Dunkelhaarigen kam mehrmals unters Messer. Und das blieb nicht immer ohne Folgen: Nach einer OP hatte sich in ihrer rechten Brust das Bindegewebe verhärtet! "Heute bereue ich meine große Oberweite", verriet sie in einem früheren Interview gegenüber Promiflash. "Je älter ich werde, desto mehr tendiere ich zur Natürlichkeit.", beteuerte sie weiter.

Désirée Nick
Und wer ist dieser blonde Lockenkopf mit den rehbraunen Augen? Fast schon schüchtern blickt hier die spitzzüngige Unterhaltungskünstlerin Désirée Nick in die Kamera. Was auffällt: Die Gesichtszüge sind damals deutlich weniger aufgepolstert. Auch die Fältchen auf der Stirn machen einen natürlicheren Eindruck. Erst kürzlich gab Désirée gegenüber Bild bekannt, dass sie sich für den perfekten Augenaufschlag unters Messer gelegt und sich einem Lifting unterzogen habe. Ihr Markenzeichen, die markante Nase, hat die Schauspielerin aber bis heute offensichtlich nicht verändern lassen. Außerdem betonte sie im Interview, mit den Eingriffen nicht jünger aussehen zu wollen: "Es war schon immer mein Hobby, Naturgesetze zu überwinden. Singen ohne Stimme, Armut ohne reiche Heirat, Wechseljahre ohne Cellulitis, Erziehung ohne Vater."

Collage: Harald Glööckler 1995 und Harald Glööckler 2018
RAMIREZ,WALTER/ActionPress, Hannes Magerstaedt/Getty Images
Collage: Harald Glööckler 1995 und Harald Glööckler 2018
Collage: Kader Loth 1999 und Kader Loth 2019
CHOLET, JEAN-LOUIS/ActionPress, ActionPress
Collage: Kader Loth 1999 und Kader Loth 2019
Collage: Désirée Nick 1994 und Désirée Nick 2018
MEYER,THOMAS/ActionPress, Galuschka,Horst, Action Press
Collage: Désirée Nick 1994 und Désirée Nick 2018
Désirée Nick im September 2016
Getty Images
Désirée Nick im September 2016
Könnt ihr nachvollziehen, dass die Promis einige OPs bereuen?2207 Stimmen
1394
Ja, man denkt ja nicht bei jeder Entscheidung so weit in die Zukunft. Geschmäcker ändern sich.
813
Nein, wenn man so eine Entscheidung fällt, sollte man die Veränderung akzeptieren.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de