Für Jennifer "JWoww" Farley (35) läuten bald wieder die Hochzeitsglocken! Die Jersey Shore-Bekanntheit hat erst vor wenigen Tagen ihre Verlobung bekannt gegeben. Ihr Partner Zack Clayton hat ihr am 27. Februar auf dem Dach des Empire State Buildings die Frage aller Fragen gestellt. Und da musste sie wohl nicht lange überlegen und sagte "Ja". Aber was hält wohl Roger Mathews von ihren Heiratsplänen? Gibt ihr Ex-Mann den Turteltauben seinen Segen?

"Ich freue mich für sie. Ich freue mich für die beiden", erklärte der 45-Jährige im Podcast "The Champ and the Tramp". Offenbar hat JWoow ihm ihren Zukünftigen schon vorgestellt, denn er verriet auch: "So weit ich weiß, ist er gut zu meinen Kindern." Während seiner vierjährigen Ehe mit dem Reality-TV-Sternchen wurde er Vater einer Tochter und eines Sohnes. Und offenbar können die den neuen Mann an der Seite ihrer Mama sehr gut leiden.

Dass Roger mal so liebevolle Worte für seine Ex findet, hätte vor ein paar Jahren wohl niemand gedacht. Als das Paar sich 2018 trennte, kam es zu einem waschechten Rosenkrieg – Prügelvorwürfe inklusive. Doch mittlerweile haben sich die Zweifach-Eltern ausgesprochen.

JWoww mit ihrem Verlobten Zack Clayton
Instagram / jwoww
JWoww mit ihrem Verlobten Zack Clayton
Roger Mathews und Jenni "Jwoww" Farley
Getty Images
Roger Mathews und Jenni "Jwoww" Farley
Jennifer Farley und Pauly D
Getty Images
Jennifer Farley und Pauly D
Hättet ihr gedacht, dass Roger die Verlobung so gelassen sieht?110 Stimmen
47
Ja, das überrascht mich überhaupt nicht!
63
Nee, ich bin echt baff.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de