Kim Kardashian (40) meldet sich in der Öffentlichkeit zurück! Vor rund einem Monat wurde bekannt, dass der Keeping up with the Kardashians-Star die Scheidung von Rapper Kanye West (43) eingereicht hat. Die jüngsten Skandale – darunter Kanyes Vorwurf, seine Frau habe ihre Tochter North (7) abtreiben wollen – sollen ihrer Ehe den Rest gegeben haben. Bis heute hat die Beauty-Unternehmerin sich nicht zu ihrem Liebes-Aus geäußert. Doch sie meldet sich weiterhin regelmäßig auf Social Media. Jetzt hat Kim auch ihren ersten öffentlichen Auftritt seit den Scheidungsnews absolviert.

Die 43-Jährige nahm gestern Abend per Video-Livestream an der virtuellen Verleihung der Kids' Choice Awards teil. Dort sprach sie gemeinsam mit ihren Kollegen Tyler Perry (51) und Yara Shahidi (21) über ihren neuen Animationsstreifen "Paw Patrol: Der Kinofilm". Kim war für diesen Anlass natürlich top gestylt, für ihre Verhältnisse aber ziemlich leger gekleidet: Sie trug ein graues ärmelloses Top. Kanyes Noch-Ehefrau soll souverän und glücklich gewirkt haben. Eventuellen Liebeskummer habe man ihr nicht angemerkt – wie The Sun berichtet.

Tatsächlich sprach Kim bei den KCAs auch ausschließlich über den Film: "Meine Kinder konnten es kaum glauben, als ich ihnen erzählt habe, dass ich darin mitwirke", verriet Kim unter anderem lachend. Besonders süß: Abschließend hielt sie ganz stolz ihre Hunde in die Kamera! Warum? Die Hauptfiguren in dem Film und der Originalserie "Paw Patrol" sind Welpen.

Kim Kardashian, 2017
Getty Images
Kim Kardashian, 2017
Kim Kardashian, TV-Star
Getty Images
Kim Kardashian, TV-Star
Kim Kardashian und Kanye West mit ihren vier Kindern
Instagram / kimkardashian
Kim Kardashian und Kanye West mit ihren vier Kindern
Denkt ihr, Kim wird irgendwann noch über Kanye sprechen?427 Stimmen
210
Nein – ich glaube, das will sie lieber privat halten.
217
Ja, sicherlich irgendwann im TV!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de