Acht Jahre ist es mittlerweile her, dass die Serie Gossip Girl endete. Nachdem die Geschichten von Blair, Chuck und Co. auserzählt wurden, steht mittlerweile eine neue Generation in den Startlöchern. Wurde die Original-Version noch für ihre mangelnde Vielfalt kritisiert, soll das Reboot deutlich diverser werden. Es hat sich also vieles verändert – aber längst nicht alles. Nach wie vor ist die Upper East Side New York Citys der Schauplatz der Handlung. Von den dort stattfindenden Dreharbeiten wurden nun neue Fotos veröffentlicht.

So wurden unter anderem Emily Alyn Lind (18), Jordan Alexander, Savannah Smith und Zion Moreno auf den Stufen des Metropolitan Museum of Art abgelichtet. Die vier Darstellerinnen trugen allesamt verschiedene Varianten der typischen Schuluniform, die aus einem weißen Oberteil und einem dunklen Rock besteht. Auch die Stars der Originalserie hatten es sich einst vor dem berühmten Museum bequem gemacht. Am Set gesehen wurden außerdem Eli Brown (21) und Whitney Peak. Evan Mock hatte für seine Szenen ein Skateboard dabei.

Das Reboot soll unter anderem thematisieren, wie sich die sozialen Medien und die Stadt New York in den vergangenen Jahren verändert haben. Ein Wiedersehen mit den alten Figuren ist für die insgesamt zehn neuen Folgen nicht angedacht.

Eli Brown und Whitney Peak am Set des "Gossip Girl"-Reboots
MEGA
Eli Brown und Whitney Peak am Set des "Gossip Girl"-Reboots
Evan Mock am Set des "Gossip Girl"-Reboots
MEGA
Evan Mock am Set des "Gossip Girl"-Reboots
Dreharbeiten zum "Gossip Girl"-Reboot mit Evan Mock, Eli Brown, Emily Alyn Lind und Co.
RCF / MEGA
Dreharbeiten zum "Gossip Girl"-Reboot mit Evan Mock, Eli Brown, Emily Alyn Lind und Co.
Werdet ihr euch das "Gossip Girl"-Reboot anschauen?362 Stimmen
233
Mit Sicherheit!
129
Nein, ich schaue lieber noch einmal das Original.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de