Ist er die Quasselstrippe der aktuellen Staffel? Eigentlich ist Love Island ja ein sehr auf optische Reize angelegtes Format: Durchtrainierte und oft spärlich bekleidete Körper, wohin das Auge blickt! Doch Adriano Monaco scheint vielen Fans des Flirtformats eher ins Ohr statt ins Auge gefallen zu sein. Da steht schnell die Frage im Raum: Ist das unvorteilhaft geschnitten – oder redet der wirklich so viel? Promiflash hat bei seinen Ex-Mitbewohnern Katharina Neher und Breno Alonso nachgefragt.

Katharina verbrachte ihr erstes Date in der Private Suite mit dem redebedürftigen Islander und konnte den Eindruck der Zuschauer im Gespräch mit Promiflash nur bestätigen: "Ich glaube wirklich, dass so 95 Prozent Redeanteil bei Adriano lagen und ich dann immer nur mal so 'Ja' oder 'Nein' zu der ganzen Sache gesagt habe." Dennoch sei sie heute noch der Meinung, dass der quirlige TV-Beau die perfekte Wahl für das romantische Date gewesen sei: "So konnte kein peinliches Schweigen entstehen."

"Wenn Adriano anfängt zu reden, kannst du eigentlich davon ausgehen, dass das zwei Stunden weitergeht", erinnerte sich Breno an die gemeinsame Zeit mit seinem Insel-Mitbewohner. Dabei sei es nicht einmal eine unangenehme Selbstverliebtheit, die ihn zu seiner ausufernden Gesprächigkeit verleite, betonte er: "Zu jedem Thema hat er eine Meinung zu äußern, das ist einfach seine Art."

“Love Island – Heiße Flirts und wahre Liebe”, immer montags bis freitags und sonntags um 22:15 Uhr bei RTLZWEI

Adriano, "Love Island"-Kandidat 2021
RTLZWEI – Magdalena Possert
Adriano, "Love Island"-Kandidat 2021
Kathi, "Love Island"-Kandidatin 2021
RTLZWEI / Magdalena Possert
Kathi, "Love Island"-Kandidatin 2021
Breno Alonso, SixxPaxx-Stripper
SixxPaxx
Breno Alonso, SixxPaxx-Stripper
Habt ihr auch das Gefühl, dass Adriano wahnsinnig viel redet?311 Stimmen
297
Oh ja, das ist doch schon die ganze Zeit der Lacher überhaupt!
14
Nein, da hab ich bisher gar nicht drauf geachtet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de