Schulprobleme bei Darya Sudnishnikova! Die 14-jährige Russin wurde durch ihre Schwangerschaft und die Geburt von Tochter Emilia weltweit bekannt. Mittlerweile ist ihr Mädchen schon seit ein paar Monaten auf der Welt – und für Darya wäre es somit an der Zeit, wieder die Schulbank zu drücken. Doch das wird ihr momentan anscheinend verwehrt. Jetzt zog die junge Mutter darauf hin eine krasse Bilanz: Ihre Schwangerschaft habe "ihr Leben zerstört".

Die junge Mama-Bloggerin hat auf Instagram mitgeteilt, dass sie nach Emilias Geburt nicht mehr am Unterricht teilnehmen durfte. Ihre Schule habe sich geweigert, sie zurückkehren zu lassen, weil sie aufgrund der Schwangerschaft zu viel vom Unterricht verpasst hätte. Ob sie das Schuljahr wiederholen kann, ist bis jetzt noch nicht bekannt. Darya habe eher Angst, dass sie durch die Teenie-Schwangerschaft ein zu "schlechtes Image" bekommen habe und dass das der eigentliche Grund dafür sei, warum sie nicht zurück darf.

Darya scheint mit den Nerven am Ende zu sein, denn sie hatte gehofft, die Schule beenden zu können um einen guten Job zu finden. In ihren Augen habe die Schwangerschaft daher ihr Leben und ihre Zukunftspläne "zerstört". Doch, wer weiß – vielleicht findet sie ja bald eine andere Schule, an der sie ihre Ausbildung fortsetzen kann.

Darya Sudnishnikova, Teenie-Mutter
Instagram / uverdig_iv
Darya Sudnishnikova, Teenie-Mutter
Darya Sudnishnikova mit Tochter Emilia
Instagram / uverdig_iv
Darya Sudnishnikova mit Tochter Emilia
Darya Sudnishnikova, Influencerin
Instagram / uverdig_iv
Darya Sudnishnikova, Influencerin
Könnt ihr Daryas Verzweiflung nachvollziehen?7016 Stimmen
4245
Ja, sie braucht schließlich einen Schulabschluss.
2771
Nein, das ist echt bisschen übertrieben!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de