Darya Sudnishnikova geht jetzt unter die Kosmetikerinnen! Die Influencerin erregte in den vergangenen Monaten vor allem mit ihrer Rolle als Neu-Mama Aufmerksamkeit in den sozialen Netzwerken. Denn eigentlich plante die 14-Jährige, ihr Baby mit ihrem damals elfjährigen Freund groß zuziehen. Dieser erteilte dem Web-Star jedoch mittlerweile eine saftige Abfuhr. Jetzt schlägt sich Darya auch ohne Partner an ihrer Seite durch: Sie absolvierte nun erfolgreich eine Ausbildung zur Kosmetikerin!

Auf Instagram verkündete die Internetbekanntheit die aufregenden Neuigkeiten. "Geschafft!", schrieb sie zu dem Schnappschuss, auf dem sie in einem Kosmetikstudio das erworbene Zertifikat in den Händen hält. Sie habe sich insbesondere in dem Gebiet der Haarentfernung ausbilden lassen. In Waxing und Sugaring sei sie jetzt Profi, erklärte die Mutter der kleinen Emily. "Ich habe vor, mein eigenes Studio zu eröffnen", erzählte Darya von ihren weiteren Plänen.

Ob die Jugendliche ihren Mama-Alltag mit ihrem Schulbesuch und ihrer Kosmetikarbeit ohne Weiteres vereinbaren kann? In der Nacht zuvor hatte sie ihren Followern in ihrer Instagram-Story noch berichtet, dass ihre Kleine einfach nicht schlafen will. Dabei habe sie in aller Früh den Termin im Kosmetikstudio, um ihr Zertifikat abzuholen. Dennoch wolle sie versuchen, als Mutter ihr eigenes "Mini-Unternehmen" zu gründen. "Natürlich habe ich Angst, dass es nicht klappt, aber ich hoffe, dass alles gut geht", zeigte sich Darya zuversichtlich.

Darya Sudnishnikova und ihr Baby Emily, September 2020
Instagram / uverdig_iv
Darya Sudnishnikova und ihr Baby Emily, September 2020
Darya Sudnishnikova, November 2020
Instagram / uverdig_iv
Darya Sudnishnikova, November 2020
Darya Sudnishnikova, Influencerin
Instagram / uverdig_iv
Darya Sudnishnikova, Influencerin
Was haltet ihr davon, dass sich Darya zur Kosmetikerin ausbilden ließ?1494 Stimmen
746
Prima! Ist doch schön, dass sie ihren Interessen nachgeht.
748
Mh, ich denke, sie hat als Mama und Schülerin doch schon genug um die Ohren...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de