Elon Musk (49) hat wohl ein Faible für besondere Namen! Gemeinsam mit der Sängerin Grimes (33) bekam der CEO des Unternehmens Tesla im Mai vergangenen Jahres einen Sohn – und der trägt einen mehr als kreativen Namen: X Æ A-XII. Diese Neuschöpfung sorgte für heftige Diskussionen. Nun legt der Tesla-Chef in eigener Sache nach und beantragt einen außergewöhnlichen Titel für sich: Elon möchte ab jetzt bei der Arbeit "Technokönig von Tesla" genannt werden!

Wie People vergangenen Montag berichtete, hat das Unternehmen, das Elektroautos herstellt, bekannt gegeben, dass ein besonderer Zulassungsantrag aus der Chefetage eingetroffen sei. Elon wollte tatsächlich den Titel "Technokönig von Tesla" beantragen – und damit nicht genug: Der Finanzvorstand der Firma, Zach Kirkhorn, soll ab jetzt die viel kreativere Bezeichnung "Meister der Münze" erhalten. Der amüsante Antrag wurde genehmigt und die neuen Titel sollen mit Wirkung zum 15. März in Kraft getreten sein!

Doch wie kommt es zu diesen besonderen Titeln? Kirkhorns Neubezeichnung ist wahrscheinlich eine Anspielung auf Game of Thrones, während der Firmengründer mit seinem neu dazugewonnenen Namen vermutlich seine Liebe zur Musik ausdrücken möchte. Im vergangenen Jahr hatte der 49-Jährige sogar selbst einen EDM-Song herausgebracht!

Elon Musk mit seinem Sohn X Æ A-XII
Twitter / https://twitter.com/elonmusk
Elon Musk mit seinem Sohn X Æ A-XII
Elon Musk im März 2020
Getty Images
Elon Musk im März 2020
Elon Musk und Grimes bei der MET-Gala 2018
Getty Images
Elon Musk und Grimes bei der MET-Gala 2018
Wie findet ihr Elons neuen Namen?331 Stimmen
161
Total lustig! Elon nimmt sich einfach selbst nicht zu ernst.
170
Ich finde diesen Namen für jemanden in dieser Position eher unangebracht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de