Nachdem die Castingshow Deutschland sucht den Superstar in diesem Jahr volljährig wurde, wird sie nun ohne Poptitan Dieter Bohlen (67) in die nächste Runde gehen. Wie kürzlich bekannt wurde, scheidet der Chefjuror überraschend aus und wird ersetzt – und das schon vor den Liveshows! Doch wird sein Abgang nach 18 Staffeln DSDS ganz sang- und klanglos über die Bühne gehen? Promiflash hat exklusiv bei den Kandidaten Karl und Kevin nachgefragt, ob eine Abschiedsfeier im TV geplant ist!

Der stimmgewaltige Karl Jeroboan habe momentan noch nichts geplant, halte sich aber die Option für eine Abschieds-Aktion offen. "Wenn etwas kommt, dann kommt es einfach – das mache ich spontan, natürlich und von Herzen", erzählt er gegenüber Promiflash. Kevin Jenewein hat dagegen schon konkretere Pläne und verrät: "Mein Abschied an ihn sind die Songs, die ich singe – in die ich alle Energie reinstecke!"

Die beiden Jungs haben eine ganz besondere Verbindung zu DSDS-Urgestein Dieter und bedauern sein Ausscheiden sehr. Karl hat sich in dieser Staffel Dieters "Goldene CD" sichern können und möchte dem früheren Modern Talking-Sänger natürlich nun alle Ehre machen. Doch auch Kevin verbindet mit dem 67-Jährigen viel. Gegenüber Promiflash sagte er nun: "Durch Dieter bin ich überhaupt erst zur Musik gekommen."

Karl Jeroboan bei DSDS 2021
TVNOW / Stefan Gregorowius
Karl Jeroboan bei DSDS 2021
DSDS-Kandidat Kevin Jenewein
TVNOW / Stefan Gregorowius
DSDS-Kandidat Kevin Jenewein
DSDS-Pokal für 2021
Mediengruppe RTL
DSDS-Pokal für 2021
Denkt ihr, die Kandidaten schließen sich noch zusammen und planen gemeinsam einen TV-Abschied?422 Stimmen
323
Ja! Das sind sie Dieter allemal schuldig.
99
Nein. Ich denke, die Kandidaten sind beschäftigt genug und müssen sich auf ihre Songs konzentrieren!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de