Mit so einer Leistung und so vielen Punkten hatte er absolut nicht gerechnet! Am Freitagabend fegten wieder die diesjährigen Promis und Profitänzer über das Let's Dance-Parkett. Absolutes Highlight der gestrigen Show: Nicolas Puschmann (29) und Vadim Garbuzovs (33) Contemporary! Satte 30 Punkte heimsten sie für ihre emotionale Performance ein. Doch am Anfang hatte Nicolas niemals damit gerechnet, dass er ausgerechnet für diesen Tanz die volle Punktzahl bekommt!

Nach der Show verriet der Prince Charming-Star im Instagram-Livestream von "Let's Dance", warum dieser Tanz so hart für ihn war. "Es war schwierig, sich darauf einzulassen, weil man die Choreografie erst so gut können muss, bevor man die Emotionen zulassen kann", erklärte er offen. Sein Tanzpartner Vadim pflichtete ihm da bei. "Es war eine schwere Geburt, aber im Endeffekt erfolgreich", gab er zu.

Für den 29-Jährigen sei es die härteste Woche ever gewesen, blaue Flecke inklusive. Aber all das hat sich ausgezahlt und das sehen auch mittlerweile die etwas kritischeren Fans, wie Nico weiter erzählte: "Die Leute schreiben mir, dass sie sich daran gewöhnt haben, dass zwei Männer bei 'Let’s Dance' tanzen. Sie fanden es am Anfang komisch und lieben es jetzt und schämen sich, dass sie es am Anfang blöd fanden." Genau diese Sichtbarkeit und Toleranz sei für ihn ganz wichtig.

Alle Episoden von "Let's Dance" bei TVNOW.

Nicolas Puschmann und Vadim Garbuzov, "Let's Dance"-Tanzpaar 2021
Getty Images
Nicolas Puschmann und Vadim Garbuzov, "Let's Dance"-Tanzpaar 2021
Vadim Garbuzov und Nicolas Puschmann, "Let's Dance"-Tanzpaar 2021
Instagram / nicolaspuschmann
Vadim Garbuzov und Nicolas Puschmann, "Let's Dance"-Tanzpaar 2021
Nicolas Puschmann, "Let's Dance"-Star 2021
Instagram / nicolaspuschmann
Nicolas Puschmann, "Let's Dance"-Star 2021
Hättet ihr gedacht, dass Nicolas solche Probleme mit dem Tanz hatte?144 Stimmen
48
Nein, niemals!
96
Doch, ich kann es mir vorstellen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de