Ole kann sein Glück noch gar nicht fassen! Für den 40-Jährigen ging am Montagabend ein Traum in Erfüllung: Nach den anstrengenden Wochen im The Biggest Loser-Camp setzte er sich im Finale gegen seine Mitstreiter durch und halbierte in dem TV-Wettbewerb beinahe sein Startgewicht von 164 Kilogramm! Nach seinem Sieg sprach der Altenpfleger mit Promiflash über die aufregenden Wochen in der Show.

"Mit dem Sieg habe ich überhaupt nicht gerechnet. Ich habe immer von Woche zu Woche gedacht. Dass ich dann am Ende als Gewinner aus der Show gehe, das hätte ich nicht geglaubt", gab Ole offen zu. Zu Beginn sei sein Ziel gewesen, 30 Kilogramm im Camp auf Naxos abzunehmen – "dann bin ich aber 50 Kilo leichter nach Hause geflogen. Ich hätte zuvor nicht gedacht, dass ich so viel abnehmen kann", schilderte er gegenüber Promiflash. Zurück in Deutschland hätten ihm seine Disziplin und Willensstärke dabei geholfen, am Ball zu bleiben.

Mit dem ersten Platz hat Ole auch das Preisgeld von 50.000 Euro gewonnen. Was er damit wohl vorhat? "Darüber habe ich mir tatsächlich noch überhaupt keine Gedanken gemacht", verriet er. Allerdings bräuchte er ein neues Auto – den Rest würde er dann sparen.

Ole im "The Biggest Loser"-Finale
© SAT.1/Julia Feldhagen
Ole im "The Biggest Loser"-Finale
Ole bei "The Biggest Loser"
© SAT.1
Ole bei "The Biggest Loser"
Ole im "The Biggest Loser"-Finale
© SAT.1/Julia Feldhagen
Ole im "The Biggest Loser"-Finale
Hofft ihr, Ole bleibt auch nach der Show für seine Fans präsent?852 Stimmen
792
Ja, das würde mich so freuen!
60
Nee, ich fand andere Kandidaten interessanter.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de