Aktuell sucht Heidi Klum (47) bei Germany's next Topmodel wieder das Mädchen mit dem größten Modelpotenzial. Auch Romina Palm (21) kämpft derzeit um den Titel. In der Vergangenheit hatte es die Influencerin nicht immer leicht: Wie die Kölnerin kürzlich durchblicken ließ, ließ sie sich von den sozialen Medien stark beeinflussen und wollte unbedingt einem bestimmten Schönheitsideal entsprechen. Doch wie kam sie bei dem Erfolgsformat klar? Romina offenbarte nun, dass sich die Teilnahme auch auf ihre Psyche ausgewirkt hat!

"GNTM ist auf jeden Fall eine psychische Belastung", gesteht die 21-Jährige jetzt in ihrem ersten YouTube-Video. Sie selbst sei eine sehr ehrgeizige Person und versuche immer, ihr Bestes zu geben. Doch genau dieser Eifer könne einem bei der Modelshow schnell zum Verhängnis werden, wenn man sich selbst zu viel Druck mache. "Man wird dort jeden Tag vor neue Herausforderungen gestellt", erklärt Romina.

Dennoch bereue die Influencerin ihre Teilnahme an dem Format überhaupt nicht. "Es war zwar psychisch belastend, aber ich bin in vielen Dingen über mich hinausgewachsen", stellt die 21-Jährige klar. Sie habe viel über sich selbst gelernt und bemerkt, wo ihre Stärken und Schwächen liegen. "Es ist einfach eine Erfahrung fürs Leben", zieht die Kölnerin als Fazit.

Romina Palm, bekannt aus "Germany's next Topmodel"
Instagram / romina.gntm.2021.official
Romina Palm, bekannt aus "Germany's next Topmodel"
Stefano Zarrella und Romina Palm im März 2021
Instagram / romina.gntm.2021.official
Stefano Zarrella und Romina Palm im März 2021
Romina Palm, bekannt aus "Germany's next Topmodel"
Instagram / romina.gntm.2021.official
Romina Palm, bekannt aus "Germany's next Topmodel"
Überrascht es euch, dass Romina das Format als psychische Belastung empfunden hat?424 Stimmen
88
Ja, total! Das hätte ich wirklich nicht erwartet.
336
Nein, eher nicht. Auf den Mädchen lastet ja auch viel Druck ...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de