Für Lauren Graham (54) hat Gilmore Girls höchste Priorität! Die US-amerikanische Erfolgsserie über ein unschlagbares Mutter-Tochter-Duo brachte der Schauspielerin den großen Karrieredurchbruch. Ganze 157 Episoden und damit acht Staffeln lang spielte sie die quirlige Laurelai Gilmore. Die letzte Folge endete mit einem spannenden Cliffhänger, weswegen Fans immer noch auf eine Fortsetzung hoffen. Falls es dazu kommen sollte, sei Lauren dank einer bestimmten Vertragsklausel jedenfalls stets einsatzbereit!

In einem Interview mit dem Radiosender SiriusXM offenbarte sie nun, dass "Gilmore Girls" für sie immer an erster Stelle stehen werde – und das sei sogar vertraglich festgehalten. "Ich schreibe diese Klausel in all meine neuen Jobs, für den Fall der Fälle!", erklärte Lauren. Damit garantiere sie, dass sie alle anderen Produktionen, an denen sie arbeitet, vernachlässigen dürfte, um jederzeit wieder in die Rolle der Laurelai schlüpfen zu können.

Lauren wolle den Serienfans jedoch keine Hoffnung auf eine zeitige Fortsetzung machen. "Es hat keinen festen Grund, warum ich das tue, bis auf die Loyalität und Aufgeschlossenheit, die ich verspüre, erneut mit [den Produzenten] zu arbeiten", stellte sie im weiteren Gespräch klar.

Alexis Bledel und Lauren Graham, Schauspieler
Getty Images
Alexis Bledel und Lauren Graham, Schauspieler
Alexis Bledel and Lauren Graham in "Gilmore Girls"
Getty Images
Alexis Bledel and Lauren Graham in "Gilmore Girls"
Lauren Graham, Schauspielerin
Getty Images
Lauren Graham, Schauspielerin
Hättet ihr gedacht, dass Lauren auf diese Vertragsklausel besteht?1452 Stimmen
736
Ja, irgendwie schon! Sie hat der Serie ihre Karriere zu verdanken.
716
Nee, das überrascht mich jetzt total!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de