Diesen Schock müssen Bridgerton-Fans erst mal noch verkraften: Wie gerade erst bekannt wurde, werden Zuschauerliebling Regé-Jean Page und seine Figur – der Herzog von Hastings – in der zweiten Staffel der Hit-Serie nicht mehr zu sehen sein! Viele Fans drücken im Netz bereits ihre große Enttäuschung über diese Nachricht aus. Doch was sagt eigentlich der Schauspieler selbst zu seinem "Bridgerton"-Aus?

Tatsächlich meldete Regé-Jean sich bereits unter der Bekanntmachung auf dem offiziellen Instagram-Account der Netflix-Show zu Wort: "Es war mir ein großes Vergnügen und Privileg!", betont der hübsche Brite. "Zu dieser Familie zu gehören und die Verbindung vor und hinter der Kamera mit dem gesamten Cast, der Crew und all unseren Fans zu spüren – war etwas, was ich mir niemals hätte ausmalen können", schwärmt der Hottie weiter. "Diese Liebe ist echt und wird immer weiter wachsen."

Auch "Bridgerton"-Schöpferin Shonda Rhimes (51) äußerte sich unter dem Beitrag bereits – und versicherte Regé-Jean: "Familie ist für immer!" Welcher prominente Superfan ebenfalls einen Kommentar dagelassen hat? Kim Kardashian (40)! "Moment Mal! Was?!", schrieb die Reality-TV-Beauty schockiert.

Regé-Jean Page in "Bridgerton"
Liam Daniel/ Netflix
Regé-Jean Page in "Bridgerton"
Der Schauspieler Regé-Jean Page
Getty Images
Der Schauspieler Regé-Jean Page
Kim Kardashian, "Keeping up with the Kardashians"-Star
Instagram / kimkardashian
Kim Kardashian, "Keeping up with the Kardashians"-Star
Seid ihr sehr enttäuscht über Regé-Jeans "Bridgerton"-Aus?10736 Stimmen
10284
Ja, und wie! Ich habe die erste Staffel hauptsächlich seinetwegen so gemocht!
452
Nein, das finde ich nicht sonderlich dramatisch.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de