Wie geht es Kim Kardashian (40) mittlerweile? Nach monatelang kursierenden Trennungsgerüchten wurde es Ende Februar offiziell: Die Keeping up with the Kardashians-Bekanntheit und der Rapper Kanye West (43) haben die Scheidungspapiere unterschrieben. Mittlerweile soll ihr Ex bereits aus dem gemeinsamen Haus ausgezogen sein. Die Unternehmerin hingegen scheint sich momentan ganz auf sich selbst zu konzentrieren und ihr Leben als Single zu genießen: Jetzt hat Kim die Serie Bridgerton für sich entdeckt!

In ihrer Instagram-Story teilte die vierfache Mutter nun mehrere Reaktionen auf diverse Szenen aus dem Netflix-Hit. Kein Wunder, dass dieser es ihr ganz schön angetan hat. Schließlich begeisterte das Drama um die Partnerwahl der Londoner High Society im Jahr 1813 ein Millionenpublikum. Und wer könnte wohl besser für Ablenkung sorgen als Hottie Regé-Jean Page in seiner Rolle als Simon Bassett, Herzog von Hastings? Die Amerikanerin fieberte jedenfalls richtig mit. "Was passiert hier? Ich werde nicht weinen", kommentierte Kim beispielsweise die Tanzszene zwischen dem Duke und Daphne Bridgerton (Phoebe Dynevor, 25).

Dass der 40-Jährigen ihr neues Leben als Single-Lady nichts ausmacht, ließ auch ihre Mutter Kris Jenner (65) kürzlich durchblicken. "Kim geht es gut. Sie ist sehr, sehr beschäftigt – sie arbeitet an all den verschiedenen Projekten, die sie gerade hat", erklärte die 65-Jährige in der "Ellen DeGeneres Show".

Kim Kardashian, TV-Star
Instagram / kimkardashian
Kim Kardashian, TV-Star
Kim Kardashian, "Keeping up with the Kardashians"-Star
Instagram / kimkardashian
Kim Kardashian, "Keeping up with the Kardashians"-Star
Kim Kardashian, Reality-TV-Star
Getty Images
Kim Kardashian, Reality-TV-Star
Fandet ihr die Serie "Bridgerton" genauso gut wie Kim?257 Stimmen
228
Ja, total! Ich bin schon sehr gespannt auf die zweite Staffel.
29
Nein, mir hat die Serie nicht so gut gefallen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de