Star Wars zählt zu den erfolgreichen Franchises der Filmgeschichte! Die Hauptchronik umfasst mittlerweile neun Teile, die in drei verschiedenen Trilogien unterteilt sind. Dazu kommen sehr erfolgreiche Serien wie "Clone Wars", "Rebels" oder The Mandalorian. Bald erscheint auch eine Serie zu Ewan McGregors (50) Charakter Obi Wan Kenobi. Die jeweiligen Hauptdarsteller schafften es mit den verschiedenen Formaten zu Ruhm und Reichtum. Nun verriet Daisy Ridley (28), wie viel Geld sie durch die Skywalker-Trilogie scheffeln konnte.

Die britische Schauspielerin verkörperte in "Das Erwachen der Macht", "Die letzten Jedi" und "Der Aufstieg Skywalkers" die junge Jedi-Nachzüglerin Rey – womit sie in eine der Hauptrollen übernommen hatte. Dafür gab es natürlich auch einen ordentlichen Lohn, wie The Sun nun berichtet. Auf den Konten von Fawks Ltd, dem Unternehmen, das Daisy für ihr Filmgeld verwendet, soll sich aktuell ein Vermögen von zwölf Millionen Pfund – umgerechnet etwa 14 Millionen Euro – befinden.

Doch "Star Wars" sorgt anscheinend nicht nur für gute Gehälter bei den Stars und Freude bei den Fans: Vor Kurzem brachte die Produktion der "Kenobi"-Serie fast ein ganzes Dorf gegen sich auf. Der Streitpunkt war das überaus große und aufwendige Serienset, dass die Macher in Little Marlow, einem Ort in der Nähe von London, errichtet hatten. Manche Anwohner fanden es "erschreckend", dass in ihrer ländlichen Idylle ein Kriegsgebiet nachgebaut wurde.

Daisy Ridley als Rey in "Star Wars"
ActionPress/ CapitalPictures
Daisy Ridley als Rey in "Star Wars"
Daisy Ridley bei einer "Star Wars"-Premiere 2019 in London
Getty Images
Daisy Ridley bei einer "Star Wars"-Premiere 2019 in London
Das neue "Star Wars"-Set in Little Marlow, England
MEGA
Das neue "Star Wars"-Set in Little Marlow, England
Hättet ihr gedacht, dass Daisy Ridley als Rey 14 Millionen Euro verdient hat?258 Stimmen
141
Nein, ich dachte, es wäre viel mehr!
117
Ja, das habe ich mir schon gedacht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de