Das Star Wars-Franchise findet in diesem Dorf wohl keine neuen Fans. Erst im vergangenen Dezember hatte Disneybestätigt: Es wird zehn neue Serien geben, die das Krieg-der-Sterne-Universum noch vergrößern werden. Eines dieser Projekte ist ein Format über den Jedi-Meister Obi-Wan Kenobi, der wie in den Episoden I-III von Ewan McGregor (49) verkörpert wird. In Little Marlow, einem ruhigen Örtchen in der Nähe von London, wird gerade das Filmset dafür gebaut. Eine Nachricht, die wohl alle Fans freudig stimmt – doch für die Anwohner ein richtiger Albtraum ist.

"Dies ist eine ziemlich ländliche Gegend [...] – der Gedanke, sie in eine Art intergalaktisches Kriegsgebiet zu verwandeln, [...] ist erschreckend", beschwert sich ein anonymer Tippgeber gegenüber The Sun. Vor allem regten sich die Dorfbewohner über aufgeschreckte Wildtiere, Lichtverschmutzung und ein hohes Verkehrsaufkommen auf. Eine weitere Quelle gibt jedoch zu bedenken, dass der "Einzug von Disney" zwar möglicherweise nicht in das ruhige Idyll passe, aber lukrativ für das Dorf sei und sogar Arbeitsplätze schaffen könnte. Wie erste Bilder zeigen, ist das Produktionsgelände, das auf einem von der Stadt zur Verfügung gestellten ehemaligen Steinbruchgelände errichtet wird, tatsächlich riesig! Es entsteht eine richtige kleine Stadt.

Laut ScreenRant sollen die Dreharbeiten für die "Star Wars"-Serie im März starten. Das Format soll acht Jahre nach "Die Rache der Sith" ansetzen und auf Obi-Wans Mission fokussieren, den heranwachsenden Luke Skywalker zu beaufsichtigen. 2022 soll die Sendung dann auf Disney+ erscheinen.

Ewan McGregor bei der "Doctor Sleep"-Premiere in L.A. im Oktober 2019
Getty Images
Ewan McGregor bei der "Doctor Sleep"-Premiere in L.A. im Oktober 2019
Das neue "Star Wars"-Set in Little Marlow, England
MEGA
Das neue "Star Wars"-Set in Little Marlow, England
Die Hauptdarsteller aus "Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith", 2005
Collection Christophel / ActionPress
Die Hauptdarsteller aus "Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith", 2005
Könnt ihr den Zorn der Anwohner nachvollziehen?247 Stimmen
130
Nein, überhaupt nicht.
117
Ja, total.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de