Hätte sich Katy Perry (36) dieses Aufeinandertreffen lieber erspart? Privat könnte es für die Sängerin aktuell nicht besser laufen: Im Sommer letzten Jahres bekamen sie und ihr Partner Orlando Bloom (44) eine Tochter namens Daisy Dove. Inzwischen sitzt die "I kissed a girl"-Interpretin wieder hinter dem Jurypult der US-Castingshow American Idol. Doch in der Show hatte die Jurorin jetzt eine pikante Begegnung: Katy traf auf ihren Ex Josh Groban (40)!

In der vergangenen Folge der Musik-Castingshow durften die verbliebenen 24 Kandidaten zusammen mit einem Star performen. Einer der professionellen Sänger, der den Nachwuchskünstlern unter die Arme griff, war Josh GrobanKatys Verflossener! Als Josh mit dem Kandidaten Bean "Angels" von Robbie Williams (47) interpretierte, schaute die 36-Jährige vom Jurypult aus zu und würdigte den Auftritt im Anschluss zusammen mit ihren Kollegen Luke Bryan (44) und Lionel Richie (71) mit Standing Ovations.

Auf Twitter erinnerten einige User währenddessen daran, dass Katy und Josh nicht unbedingt im Guten auseinandergegangen waren. Immerhin soll die frischgebackene Mutter dem Songwriter sogar den Song "The One That Got Away", Deutsch: "Der eine, der davongekommen ist", aus dem Jahr 2010 gewidmet haben. Das bestätigte die Beauty sogar einst in der Show von James Corden (42): "Die Leute fragen: 'Von wem handelt 'The One That Got Away'?' Es geht um Groban, absolut".

Josh Groban, Musiker
Getty Images
Josh Groban, Musiker
Die "American Idol"-Jury Lionel Richie, Katy Perry und Luke Bryan
Getty Images
Die "American Idol"-Jury Lionel Richie, Katy Perry und Luke Bryan
Katy Perry, Künstlerin
Getty Images
Katy Perry, Künstlerin
Meint ihr, es war unangenehm für Katy, auf ihren Ex Josh zu treffen?167 Stimmen
66
Ja, das könnte ich mir vorstellen!
101
Nein, ich denke, da steht sie drüber!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de