Hat Prinz William (38) einen alten Freund in den Wind geschossen? Der Royal ist eigentlich seit zwanzig Jahren mit Tom Bradby befreundet. Der 54-Jährige ist ein britischer Journalist und war unter anderem bei der Dokumentation über Prinz Harry (36) und Herzogin Meghan (39) in Südafrika vor zwei Jahren dabei. Der Rotschopf soll nun allerdings der Grund sein, dass sich William von seinem Kumpel distanziert hat.

"Die Freundschaft zwischen William und Tom ist so gut wie vorbei", plaudert eine Quelle gegenüber MailOnline aus. Der Blaublüter fühle sich von seinem Freund in den vergangenen Monaten im Stich gelassen. So soll sich der Autor in dem royalen Megxit-Drama auf die Seite von Harry und Meghan geschlagen haben. "Einige Mitarbeiter des Palastes sind sogar noch verärgerter über Bradby und den Ton seiner Berichterstattung bei ITV News, die sie als Pro-Harry und -Meghan betrachten", erklärt der Insider.

Das Verhältnis zwischen den Brüdern ist Gegenstand zahlreicher Spekulationen. Aufgrund von Harrys Rückzug vom Hof nehmen viele Royal-Experten an, dass sich die Schlucht zwischen Prinzessin Dianas (✝36) Söhnen noch weiter aufgetan habe. "Ich liebe einfach alles an William! [...] Er ist mein Bruder. Wir haben zusammen die Hölle durchgemacht. Wir haben diese gemeinsame Erfahrung, aber derzeit sind wir auf verschiedenen Wegen", erklärte der 36-Jährige in dem Interview mit Oprah Winfrey (67), das CBS ausgestrahlt hat.

Prinz Harry und Herzogin Meghan
Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan
Tom Bradby bei der Hochzeit von Pippa Middleton und James Matthews in der St. Marks Kirche, 2017
i-Images via ZUMA Press / Zuma P / ActionPress
Tom Bradby bei der Hochzeit von Pippa Middleton und James Matthews in der St. Marks Kirche, 2017
Prinz William am Remembrance Day in London im November 2020
Getty Images
Prinz William am Remembrance Day in London im November 2020
Denkt ihr, William hat wegen Harry die Freundschaft beendet?2544 Stimmen
1664
Ja, das klingt plausibel.
880
Nee, das kann ich mir nicht vorstellen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de