Die Beileidsbekundungen halten an. Anfang April ist der einflussreiche Rapper DMX (✝50) im Alter von nur 50 Jahren verstorben. Er erlag den Folgen einer Überdosis. Der "X Gon' Give It To Ya"-Interpret hinterlässt eine Lücke im Leben vieler Menschen, die nun unter anderem im Netz ihre Trauer bekunden. Darunter auch die Mutter der 2001 bei einem Flugzeugabsturz verunglückten Sängerin und Schauspielerin Aaliyah (✝22). Diane Houghton zeigt sich sehr bestürzt über den Tod des Weltstars.

Der als Earl Simmons geborene Künstler spielte im Jahr 2000 an der Seite der R 'n' B-Sängerin Aaliyah in dem Actionfilm "Romeo Must Die", zu dem die beidem auch den Soundtrack geliefert hatten. Nach deren tragischem Flugzeugunglück widmete DMX der jungen Künstlerin seine Single "Miss You". Nun meldet sich Aaliyahs Mutter auf Instagram mit rührenden Worten an den Verstorbenen: "Earl, du hattest und hast immer noch ein Herz aus Gold. Du und Baby Girl werdet all die schönen Menschen wiedersehen, die wir verloren haben. Ich werde niemals deine Freundlichkeit vergessen. Niemals! Segen für deine Familie! Auf ewig!", bringt sie ihre Gefühle zum Ausdruck.

Diane Houghton kann den Schmerz der Hinterbliebenen sicherlich gut nachvollziehen. Die Umstände des tragischen Todes ihrer Tochter sind bis heute nicht vollständig geklärt. Einige Verschwörungstheoretiker gehen jedoch davon aus, der Flugzeugabsturz sei absichtlich herbeigeführt worden. Der Rapper R. Kelly (54), der wegen Missbrauchsvorwürfen verurteilte Ex-Freund von Aaliyah, soll daran beteiligt gewesen sein.

DMX im Dezember 2015
Getty Images
DMX im Dezember 2015
Aaliyah in Los Angeles, 2000
Getty Images
Aaliyah in Los Angeles, 2000
Rapper DMX
Getty Images
Rapper DMX


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de