Was wohl hinter dieser Botschaft von Britney Spears (39) steckt? Die Musikerin sorgte in den vergangenen Jahren wiederholt für Schlagzeilen: Immer wieder veröffentlichte die "Toxic"-Interpretin verwirrende Videos mit kryptischen Texten. Viele Fans vermuteten dahinter versteckte Hilferufe. Und auch ein neuer Beitrag der beliebten Blondine stiftet nun Verwirrung: Britney gratuliert ihrer Schwester Jamie Lynn (30) zum Geburtstag – sechs Tage zu spät!

Auf ihrem Instagram-Profil veröffentlichte die 39-Jährige am Samstag ein Foto, das sie in jungen Jahren mit ihrer Schwester zeigt. Zu dem Schnappschuss schrieb sie: "Etwas verspätet alles Gute zum Geburtstag für diese wunderschöne Seele. Ich liebe dich so sehr und verdammt, ich wünschte, ich wäre mit 30 so klug gewesen wie du! Ich bin so inspiriert von deinem Weg und dem Leben, das du erschaffen hast mit deinen wunderschönen Kindern!" Britney schilderte weiter, sie sei so stolz auf ihre kleine Schwester: "Ich wünschte, ich wäre so stark wie du!"

Doch während sich einige Follower der Chart-Stürmerin über die lieben Worte freuen, sind andere alarmiert: Britneys Posting kommt nämlich nicht nur mehrere Tage zu spät – auf dem Foto sieht man zudem noch ihren Ex Justin Timberlake (40). Dem wurde erst kürzlich vorgeworfen, der Beauty vor Jahren extrem geschadet zu haben.

Britney Spears im März 2021
Instagram / britneyspears
Britney Spears im März 2021
Britney und ihre Schwester Jamie Lynn Spears bei den Kid's Choice Awards in Santa Monica 2003
Getty Images
Britney und ihre Schwester Jamie Lynn Spears bei den Kid's Choice Awards in Santa Monica 2003
Justin Timberlake und Britney Spears im Februar 2002
Getty Images
Justin Timberlake und Britney Spears im Februar 2002
Was meint ihr: Steckt hinter Britneys Geburtstagsgruß mehr?395 Stimmen
180
Auf jeden Fall! Das ist doch alles sehr kryptisch!
215
Nein, das halte ich für unwahrscheinlich!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de