Wie steht Jessica Mulroney (41) denn nun zu Herzogin Meghan (39)? Die Stylistin und die ehemalige Schauspielerin wurden Freundinnen, lange bevor Letztere Prinz Harry (36) heiratete und damit Mitglied der britischen Königsfamilie wurde. Doch seit der Hochzeit gab es immer wieder Krisengerüchte. Die dementierte Jessica zuletzt, als sie zeigte, dass Meghan ihr Blumen zum Geburtstag geschickt hatte. Ein neuer Post deutet nun aber wieder an: Ganz so dicke sind die beiden Frauen wohl nicht mehr...

Auf ihrem Instagram-Account teilte die Fashionista jetzt ein Foto mit It-Girl Krystal Koo, Eventmanagerin Kellie Smith und Unternehmerin Karolina Segal und schrieb dazu: "Ich bin so glücklich, die besten Freundinnen der Welt in meinem Leben zu haben. Ich weiß nicht, was ich ohne diese drei tun würde." Tja, damit ist wohl klar: Meghan gehört nicht länger zu ihrem engsten Kreis – immerhin fehlt auf dem besagten Schnappschuss jede Spur von der ehemaligen Suits-Darstellerin.

Das ist auch Jessicas Followern nicht entgangen. Unter dem Beitrag fragten einige: "Wo ist Meghan?" Ein paar scheinen davon auszugehen, dass die zwei sich voneinander distanziert haben, andere wiederum glauben, dass die Herzogin von Sussex einfach einen noch höheren Stellenwert im Leben der Stylistin hat: "Jessica sagte, dass Meghan für sie wie Familie ist."

Jessica Mulroney im März 2020
Instagram / jessicamulroney
Jessica Mulroney im März 2020
Krystal Koo, Kellie Smith, Jessica Mulroney und Karolina Segal
Instagram / jessicamulroney
Krystal Koo, Kellie Smith, Jessica Mulroney und Karolina Segal
Jessica Mulroney und Herzogin Kate bei der Hochzeit von Harry und Meghan, 2018
Getty Images
Jessica Mulroney und Herzogin Kate bei der Hochzeit von Harry und Meghan, 2018
Glaubt ihr, dass sich Jessica und Meghan noch immer sehr nahestehen?742 Stimmen
241
Ja, absolut.
501
Nee, sonst hätte Jessica Meghan auch erwähnt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de