Auch Prinz Harry (36) vermisst seinen geliebten Großvater. Vor wenigen Tagen wurde die traurige Nachricht über Prinz Philips (✝99) Tod bekannt. Der Ehemann der Queen (94) ist nach seiner Rückkehr von einem längeren Krankenhaus-Aufenthalt verstorben. Fans, Freunde und Familie sind in tiefer Trauer um den Monarchen. Nach offiziellen Statements des Palastes hat sich vor wenigen Stunden auch sein Enkelsohn Prinz William (38) mit rührenden Zeilen im Web gemeldet. Dem schließt sich sein Bruder Harry jetzt an und gedenkt seinem Opa mit liebevollen Worten.

In einem separaten Statement erinnern der 36-Jährige und seine Liebste Herzogin Meghan (39) auf der Homepage ihrer Firma Archewell an den Verstorbenen. Philip sei ein Mann gewesen, der sich ganz in den Dienst seines Landes stellte – ein Mann mit Ehre und einem großartigen Humor, heißt es in der offiziellen Bekanntmachung. Die Sussexes fügen außerdem ein paar private Einblicke hinzu. Der 99-Jährige sei zu Lebzeiten ein regelrechter "Grillmeister" und eine kecke "Spaßlegende" gewesen. Harry dankt seinem Großvater außerdem für dessen unermüdliche Unterstützung der Queen und dafür, dass er stets er selbst geblieben sei.

Auch William hatte in seinem Statement, das er unter anderem auf dem Instagram-Kanal der Kensington-Royals veröffentlicht hat, neben Lobeshymnen auf Philips Errungenschaften eine persönliche Note hinzugefügt. Er postete ein Foto des Royals mit seinem Urenkel Prinz George (7).

Queen Elizabeth und Prinz Philip, 2014
Getty Images
Queen Elizabeth und Prinz Philip, 2014
Prinz Harry und Prinz Philip bei der Rugby-Weltmeisterschaft, 2015
Getty Images
Prinz Harry und Prinz Philip bei der Rugby-Weltmeisterschaft, 2015
Prinz Philip und Prinz George
Instagram / kensingtonroyal
Prinz Philip und Prinz George
Hättet ihr gedacht, dass sich Harry zu Wort meldet?1748 Stimmen
1681
Natürlich! Es geht immerhin um seinen Großvater.
67
Nein, ich dachte, er trauert weiterhin fernab der Öffentlichkeit.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de