Sie lässt sich nicht unterkriegen! Madonna (62) war vor 15 Jahren beim Reiten vom Pferd gestürzt und hatte sich dabei schwer verletzt: Die Sängerin hatte sich mehrere Rippen, das Schlüsselbein und die Hand gebrochen. Der Unfall hatte sich damals ausgerechnet an ihrem 47. Geburtstag ereignet und sie seitdem von den prächtigen Vierbeinern ferngehalten – bis jetzt! Denn kurz nachdem Madonna wieder von einer Knieverletzung genesen ist, schwang sie sich aufs Pferd – und zeigte ihren Fans jetzt, dass sie im Sattel nichts verlernt hat.

Auf Instagram teilte die "Just Like A Prayer"-Interpretin nämlich ein Video, das sie bei einem Besuch einer Reithalle zeigt. In einer dunklen Daunenweste und schwarzen Reitstiefeln lässt sich die 62-Jährige die Anlage zeigen. Dann setzt sich die Musikerin einen Helm auf und zieht nach ein wenig Stretching lässig ihre Runden. "Zurück im Sattel, wo ich hingehöre! Sag niemals nie", schrieb die siebenfache Grammy-Gewinnerin unter den Beitrag. Das Sitzen auf einem Pferderücken scheint ihr in den vergangenen Jahren sehr gefehlt zu haben.

Madonnas Fans freuten sich mit ihrem Idol über den kleinen Ausritt. "Wundervolles Pferd! Freut mich, dass du Spaß hattest", schrieb eine Userin unter das Bild. Zahlreiche andere Nutzer fluteten die Kommentarspalte mit Herz-Emojis.

Madonna im April 2021
Instagram / madonna
Madonna im April 2021
Madonna im April 2021 auf einem Reiterhof
Instagram / madonna
Madonna im April 2021 auf einem Reiterhof
Madonna bei den Grammy Awards, Februar 2015
Getty Images
Madonna bei den Grammy Awards, Februar 2015
Wusstet ihr, dass Madonna mal einen Reitunfall hatte?56 Stimmen
24
Ja, davon habe ich damals gehört.
32
Nein, das war mir völlig neu.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de