Kristin Cavallari (34) und Jay Cutler (37) haben Ärger – aber nicht miteinander! Das Paar hat erst vor wenigen Monaten nach sieben Ehejahren die Scheidung eingereicht. Einen Rosenkrieg scheint es bei den beiden nicht zu geben. Der Prozess verläuft offenbar ziemlich reibungslos und dürfte momentan auch ihre geringste Sorge sein, denn: Kristin und ihrem Noch-Ehemann wurde nun eine Klage um die Ohren gehauen – der Vorwurf: Ihr Schäferhund soll einen Elektriker gebissen haben.

Wie TMZ berichtet, hat der Handwerker Nathan Beam, der im vergangenen Juni etwas im Haus der Hollywood-Stars installiert hat, rechtliche Schritte eingeleitet. Laut Gerichtsdokumenten behauptet er, dass einer der beiden Schäferhunde der US-Paradise Hotel-Moderatorin ihn gebissen hat, als er in seinen Truck einsteigen wollte. Die Assistentin des Ex-Paares habe ihm daraufhin nur ein Taschentuch gebracht und ihn gebeten, sofort zu fahren. Kristin und Jay seien zu diesem Zeitpunkt nicht zu Hause gewesen.

Laut Klage fordert Beam nun Schadensersatz – in welcher Höhe ist nicht bekannt. Er habe laut eigener Aussage körperliche Verletzungen und Entstellungen sowie mentale Qualen erlitten. Außerdem habe er seinem Beruf aufgrund der Schmerzen vorübergehend nicht nachgehen können, was einen Verdienstausfall zur Folge hatte. Auf Anfrage haben sich Kristin und Jays Pressesprecher bisher nicht zu dem Vorfall geäußert.

Kristin Cavallari im März 2020
Getty Images
Kristin Cavallari im März 2020
Jay Cutler und Kristin Cavallari, Reality-TV-Stars
Instagram / kristincavallari
Jay Cutler und Kristin Cavallari, Reality-TV-Stars
Jay Cutler, Sportstar
Getty Images
Jay Cutler, Sportstar
Glaubt ihr, dass Kristin und Jay sich noch dazu äußern werden?71 Stimmen
51
Nee, das kann ich mir nicht vorstellen!
20
Ja, auf jeden Fall!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de