Mit diesen Reaktionen hat Khloé Kardashian (36) wohl nicht gerechnet! Vor gut einer Woche schaffte es die Reality-TV-Darstellerin weltweit in die Schlagzeilen: Im Netz wurde versehentlich ein Bild veröffentlicht, das die Unternehmerin ganz natürlich, ohne Photoshop-Retusche und Filter im Bikini zeigte. Das Model war davon gar nicht begeistert und versuchte verzweifelt, das Foto aus den Weiten des Internets zu entfernen. Doch offenbar beflügelt die "unperfekte" Aufnahme sogar ihre Karriere – denn Khloé bekommt jetzt zahlreiche Werbeangebote!

Wie ein Insider jetzt gegenüber Page Six ausplauderte, soll Khloés Mutter und Managerin Kris Jenner (65) derzeit zahlreiche Anfragen für Kooperationen mit der Kalifornierin bekommen: "Sie wird von Angeboten von Gesundheits- und Fitnessmarken überschwemmt!" Der Grund: Die Mutter einer Tochter hatte nach dem Foto-Leak offen über ihren stetigen Kampf mit ihrem Körperbild gesprochen. Damit habe sie viele potenzielle Kundinnen erreicht.

Tatsächlich hatte sich Khloé nur wenige Tage, nachdem das Bild veröffentlicht worden war, selbst zu Wort gemeldet. In einem emotionalen Statement machte die Verlobte von Tristan Thompson (30) deutlich: "Man gewöhnt sich nie daran, bewertet und auseinandergenommen zu werden, dass einem gesagt wird, wie unattraktiv man ist. Irgendwann glaubt man es!" Allen Kritikern, die behauptet hatten, sie retuschiere sich oftmals schlanker, bot sie zudem mit einem Live-Video ihres halbnackten Bodys die Stirn.

Khloé Kardashian, April 2021
Instagram / khloekardashian
Khloé Kardashian, April 2021
Khloé Kardashian, US-amerikanischer TV-Star
Instagram / khloekardashian
Khloé Kardashian, US-amerikanischer TV-Star
Khloé Kardashian im Oktober 2020
Instagram / khloekardashian
Khloé Kardashian im Oktober 2020
Seid ihr überrascht, dass Khloé jetzt so gefragt ist?402 Stimmen
248
Ja! Schließlich hat der ganze Skandal eigentlich gezeigt, wie viel sie bei ihren Fotos schummelt!
154
Nein. Sie hat ihre Schwächen gezeigt – viele Menschen können sich bestimmt damit identifizieren.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de