Bei Promis unter Palmen wurde es emotional! Am Montag flimmerte die erste Folge des umstrittenen TV-Formats – inklusive erster Entscheidung – über die Bildschirme. Die Kandidaten mussten in einer spannenden Zeremonie wählen, ob Prinz Marcus von Anhalt (54) oder Patricia Blanco (50) die Koffer packen muss. Die Villa-Bewohnerin Giulia Siegel (46) entschied sich gegen Patricia, obwohl sie eigentlich noch viel Gesprächsbedarf mit ihr gehabt hätte, erklärte sie unter Tränen. Patricia kauft ihr den emotionalen Ausbruch jedoch nicht ab, wie sie nun Promiflash verrät.

Kurz zur Vorgeschichte: Sowohl Giulias als auch Patricias Vater ist seit Jahren im Showgeschäft tätig, was offenbar nicht immer einfach für die Ladys gewesen ist. Deswegen hätte sich die blonde Beauty noch gerne mit Roberto Blancos (83) Tochter über deren Kindheit unterhalten. Das Thema brachte Giulia sogar zum Weinen – was Patricia aber wohl nicht nachvollziehen kann. "Ich konnte mit dieser Heulnummer überhaupt nichts anfangen, weil mir das gespielt vorkam, um sich in Szene zu setzen", offenbart sie nun im Promiflash-Interview. "Und nur weil unsere beiden Väter aus dem Showbiz kommen, sind wir trotzdem komplett verschieden aufgewachsen", stellt die 50-Jährige klar.

Deshalb habe Patricia auch kein Interesse, sich mit Giulia darüber auszutauschen. Ganz im Gegenteil: "Ich kann mich nur mit Menschen darüber unterhalten, die das kapieren würden, wie ich aufgewachsen bin. Das kann ich mit ihr nicht teilen!", erklärt sie Promiflash. Und auch ihre Mitstreiterinnen Elena Miras (28) und Melanie Müller (32) zweifelten an Giulias Reaktion: "Warum muss man da jetzt ein Schauspiel daraus machen?", war Melli skeptisch.

Giulia Siegel, Djane
Instagram / giuliasiegel
Giulia Siegel, Djane
Patricia Blanco, Reality-TV-Star
Instagram / patriciablancoofficial
Patricia Blanco, Reality-TV-Star
Melanie Müller, TV-Bekanntheit
Instagram / melanie.mueller_offiziell
Melanie Müller, TV-Bekanntheit
Meint ihr, Giulias Tränen waren gespielt?660 Stimmen
609
Ja, irgendwie schon! Das kam so aufgesetzt rüber.
51
Nee, die waren echt – Emotionen pur!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de