Bei Prinz Philips (✝99) Beerdigung soll auch Prinzessin Diana (✝36) eine Rolle spielen. Am 31. August 1997 starb die Mutter von Prinz Harry (36) und Prinz William (38) in Paris bei einem Autounfall. Ihre Trauerfeier in der Westminster Abbey wurde weltweit übertragen und millionenfach verfolgt. Wenn Prinz Philip heute seine letzte Ruhe findet, soll auch an Diana erinnert werden: Ihr zu Ehren soll ein ganz besonderes Lied gespielt werden.

Wie The Sun berichtet, wird auf der Trauerfeier von Prinz Philip das Stück "Rhosymedre" des britischen Komponisten und Dirigenten Vaughan Williams gespielt. Die emotionale Komposition steht in enger Verbindung zu Diana. Man hörte es auch bei ihrer Beerdigung im Jahr 1997. Es wurde zudem bei den Hochzeiten von Prinz Harry und Prinz William gespielt.

Kürzlich gab Paul Burrell, der dem britischen Königshaus und Lady Di als Butler diente, gegenüber The Mirror preis, dass sich Philip besonders viel Mühe gab, Diana willkommen zu heißen, nachdem sie 1981 Prinz Charles (72) geheiratet hatte. Als ihre Ehe zu kriseln begann, schrieben sich Philip und Diana Briefe, die der Prinzgemahl sogar liebevoll mit "with fondest love, pa" – übersetzt: "In inniger Liebe, Papa" – unterzeichnet haben soll.

Lady Diana Spencer im November 1980 in London
Getty Images
Lady Diana Spencer im November 1980 in London
Prinz Philip und Queen Elizabeth II., 2003
Instagram / theroyalfamily
Prinz Philip und Queen Elizabeth II., 2003
Prinz Philip, (†99)
Getty Images
Prinz Philip, (†99)
Überrascht es euch, dass bei Prinz Philips Beerdigung auch an Diana erinnert wird?1175 Stimmen
831
Ja, ich hätte nicht damit gerechnet.
344
Nein, das habe ich mir schon gedacht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de