Schießt Jennifer Lopez (51) jetzt gegen ihren Ex? Am Donnerstag hatten die Musikerin und ihr Verlobter Alex Rodriguez (45) in einem offiziellen Statement bestätigt: Nach wochenlangen Gerüchten gehen sie ab sofort tatsächlich getrennte Wege. Das ehemalige Traumpaar beteuerte aber, befreundet bleiben zu wollen. Doch sind diese Vorsätze nun passé? J.Lo scheint im Netz nun auf ihren Verflossenen anzuspielen – und dabei fällt auch das Wort "manipulativ"...

Auf seinem Instagram-Profil teilte der Autor R.H. Sin einen kryptischen Text. "Lass sie nicht denken, dass du dich sorgst, wenn du dich nie um sie gekümmert hast", steht dort geschrieben, ebenso wie: "Lass sie dich nicht manipulieren. Wie oft wurde dir 'Ich liebe dich' gesagt von jemandem, der dich immer wie Dreck behandelt hat?" Starke Worte – denen Jennifer ein Like schenkte! Die Fans der Sängerin drehten daraufhin durch: "Was ist da los?", fragte sich ein User besorgt.

Ob sich hinter Jennifers Like ein tieferer Sinn verbirgt, ist unklar. Ihr Ex scheint von dem Liebes-Aus aber hart getroffen zu sein: Der frühere Baseballstar veröffentlichte im Netz ein Video, in dem er ganz melancholisch Fotos von sich und Jen zeigt – im Hintergrund läuft ein Liebeslied.

Jennifer Lopez, Musikerin
Getty Images
Jennifer Lopez, Musikerin
Jennifer Lopez, Sängerin
Instagram / jlo
Jennifer Lopez, Sängerin
Jennifer Lopez und Alex Rodriguez im Januar 2020
Getty Images
Jennifer Lopez und Alex Rodriguez im Januar 2020
Was denkt ihr: Spielt Jennifer hier auf Alex an?205 Stimmen
143
Ja, das ist doch eindeutig!
62
Nein, das ist doch nur ein Like...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de