Ein weiterer Meilenstein in seiner Karriere: Giovanni Zarrella (43) landete vor 19 Jahren mit Bro'Sis auf Platz eins der Albumcharts. Es folgte eine bewegte Karriere mit vielen erfolgreichen Platten. Jetzt ist dem gebürtigen Baden-Württemberger allerdings zum ersten Mal ein anderer großer Schritt gelungen. Vor Kurzem veröffentlichte er mit "Ciao!" ein Album, mit dem er der italienischen Gruß- und Abschiedsformel ein Denkmal setzte. Damit erreichte er nun zum ersten Mal als Solokünstler die Chartspitze.

Wie GfK Entertainment berichtete, liegt Giovanni in der Bestenliste vor Branchengrößen wie Taylor Swift (31), Sunrise Avenue und Nino de Angelo (57). Telamo-Geschäftsführer Ken Otremba übergab dem Musiker die mit der Platzierung verbundene Auszeichnung. Auf Instagram postete der 43-Jährige ein kurzes Video, in dem er seine Freude mit den Fans teilt: "Das ist echt! Das ist irre!"

Auch seiner Kollegin Maite Kelly (41) war ein ähnliches Glück vergönnt: Die stürmte kürzlich ebenfalls zum ersten Mal mit einem Soloalbum auf Platz eins der Charts! Bei ihr waren die frühen Erfolge mit der Kelly Family sogar bereits 25 Jahre her.

Ken Otremba und Giovanni Zarrella im April 2021
Telamo
Ken Otremba und Giovanni Zarrella im April 2021
Jana Ina und Giovanni Zarrella
Getty Images
Jana Ina und Giovanni Zarrella
Maite Kelly im Frühjahr 2021
Instagram / maite_kelly
Maite Kelly im Frühjahr 2021
Hättet ihr gedacht, dass Giovanni mit seinem neuen Album so erfolgreich ist?205 Stimmen
122
Ja, das ist eine tolle Scheibe!
83
Nein, das hat mich schon etwas überrascht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de