Wird Queen Elizabeth II. (94) nun für immer auf Schloss Windsor bleiben? Dort wurde am Samstag ihr langjähriger Ehemann Prinz Philip (✝99) in einer würdevollen Zeremonie beigesetzt. Die Königin residiert zwar ohnehin häufig in dem historischen Schloss, aufgrund ihrer royalen Pflichten verbrachte sie bisher aber noch viel Zeit im Buckingham Palace. Doch werden solche Besuche in London bald zur Ausnahme?

Das vermutet zumindest ein Insider, der mit der Zeitung Daily Express gesprochen hat. Demnach fühle die 94-Jährige sich auf Schloss Windsor, nahe Philips letzter Ruhestätte, nun wohler als in ihren anderen Wohnsitzen. "Das Gnädigste, was man jetzt tun kann, ist ihr zu gestatten, dort zu leben, wo sie sich am wohlsten fühlt", meinte die Quelle über die bald 95-jährige Monarchin.

Doch ist das als Regentin überhaupt möglich? Ein Palastmitarbeiter erklärte jedenfalls, dass Elizabeth wieder nach London zurückkehren wird, sobald die aktuelle Gesundheitskrise es zulässt. "Buckingham Palace wird weiterhin ihr Hauptarbeitsplatz bleiben", erklärte der Angestellte.

Queen Elizabeth II. bei der Beerdigung von Prinz Philip
Getty Images
Queen Elizabeth II. bei der Beerdigung von Prinz Philip
Prinz Philip und Queen Elizabeth II. am Schloss Bellevue, 2015
United Archives GmbH / ActionPress
Prinz Philip und Queen Elizabeth II. am Schloss Bellevue, 2015
Prinz Philip und Queen Elizabeth II., 2003
Instagram / theroyalfamily
Prinz Philip und Queen Elizabeth II., 2003
Glaubt ihr, dass die Queen jetzt tatsächlich dauerhaft auf Schloss Windsor bleibt?1050 Stimmen
703
Ja, das kann ich mir schon vorstellen.
347
Nein, das geht doch als Königin gar nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de