Bekommt Maren (28) und Tobias Wolfs Baby etwa schon ein Geschwisterchen? Seit August sind die YouTuber Eltern eines Sohnes. Dass Lyan nicht lange Einzelkind bleiben soll, steht für die Webstars schon lange fest. Doch kommt ihr zweites Kind nun doch schneller als gedacht? Bereits im März hatte Maren zwei Schwangerschaftstests gemacht, die jedoch negativ waren. Nun griff die Netz-Beauty erneut zu einem Test – ob er dieses Mal positiv war?

"Ich bin gerade auf meine Zyklus-App gegangen und da habe ich gesehen, dass ich einfach mal drei Tage überfällig bin", verriet Maren auf YouTube und nahm die Situation sichtlich mit Humor. Lachend erzählte sie, dass sie auch einige Symptome plagen, die auf eine Schwangerschaft hindeuten: "Mir ist in den letzten Tagen ziemlich oft schlecht und ich hab Fressattacken, also genauso wie bei Lyan." Im Beisein von Tobi machte die 28-Jährige dann ein Schwangerschaftstest und bekam Gewissheit. "Da ist nichts [zu sehen]", stellte sie fest.

Während Maren gar nicht mehr aus dem Lachen herauskam, sehen viele Fans ihr Verhalten kritisch. "Man muss doch wissen, ob man verhütet", schrieb beispielsweise ein Zuschauer unter dem Video. Und ein anderer merkte an: "Es ist vollkommen normal, wenn man nach der Geburt seine Periode nicht regelmäßig bekommt. Es dauert seine Zeit, bis sich alles wieder eingependelt hat."

Maren, Tobias und Lyan River Wolf
Instagram / marenwolf
Maren, Tobias und Lyan River Wolf
Maren und Lyan River Wolf, Webstars
Instagram / marenwolf
Maren und Lyan River Wolf, Webstars
Maren Wolf, 2020
Instagram / marenwolf
Maren Wolf, 2020
Wie findet ihr es, dass Maren so schnell nacheinander drei Schwangerschaftstests gemacht hat?2209 Stimmen
737
Verständlich, dass sie auf Nummer sicher gehen will.
1472
Sie sollte damit entspannter umgehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de