Bei 5 Senses for Love krachte es ordentlich zwischen Angie Teubner und Yma Louisa und der Grund war natürlich ein Mann. In der Kuppelshow hatten nämlich beide Frauen ein Auge auf Marvin Osei geworfen. Der entschied sich letztendlich für Yma – und das, obwohl Angie behauptet hatte, die hätte gar nicht die Absicht, ihn zu heiraten. Das war natürlich auch zwischen den Ladys ein Streitpunkt. Yma verriet Promiflash nun, ob sie sich mittlerweile mit ihrer Rivalin versöhnt hat.

"Angie tut mir einfach nur leid", erklärte die Erotikdarstellerin im Gespräch mit Promiflash. Autsch, das klingt nicht unbedingt nach einer Aussprache. Trotzdem hofft die 23-Jährige, dass die ehemalige Bachelor-Kandidatin ihren inneren Frieden findet. "Gerade als Mutter sollte man seine eigene Unzufriedenheit nicht an anderen auslassen und sich wichtigeren Dingen widmen", stichelte sie weiter. Sie wünsche ihr alles Gute.

Auch mit Sabrina Mina (28) geriet Yma im "5 Senses for Love"-Loft aneinander. Die nahm es nämlich persönlich, dass das OnlyFans-Girl ihre Stimme als anstrengend empfand. Auch da scheinen die Fronten weiterhin verhärtet, wie Yma deutlich machte: "Sabrina und ich haben uns überall blockiert." Sie wünsche ihr, dass sie in Zukunft lerne, sich selbst zu akzeptieren.

"5 Senses for Love" immer mittwochs 20:15 Uhr auf Sat.1 oder auf Joyn.

Yma Louisa, Kandidatin bei "5 Senses for Love"
Instagram / yma.louisa
Yma Louisa, Kandidatin bei "5 Senses for Love"
Angie Teubner im Septmeber 2020
Instagram / angie_teubner
Angie Teubner im Septmeber 2020
Sabrina, Kandidatin bei "5 Senses for Love"
SAT.1/Benedikt Müller
Sabrina, Kandidatin bei "5 Senses for Love"
Seid ihr überrascht, dass die Frauen sich nicht ausgesprochen haben?317 Stimmen
278
Nee, das war abzusehen.
39
Ja, sie sind doch alle erwachsen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de