Anzeige
Promiflash Logo
Mit 94 verstorben: Peter Maffay trauert um seinen VaterActionpress / THÜRINGEN PRESSZur Bildergalerie

Mit 94 verstorben: Peter Maffay trauert um seinen Vater

30. Apr. 2021, 14:17 - Sharone B.

Seine Familie bedeutet Peter Maffay (71) alles – das betont der erfolgreiche Musiker immer wieder. Er selbst ist im November 2018 im Alter von 69 Jahren tatsächlich noch einmal Vater geworden. Eine Rolle, die der Sänger in vollen Zügen genießt. Doch von seinem eigenen Papa musste der Musikproduzent sich jetzt nach über 70 gemeinsamen Jahren verabschieden: Wilhelm Makkay ist tot.

Das bestätigte Peter selbst gegenüber dem Magazin Bunte. Wilhelm ist in der Nacht von Sonntag auf Montag verstorben – er wurde stolze 94 Jahre alt. Zu der genauen Todesursache wollte sein Sohn sich nicht äußern. Wilhelm soll aber den Kampf gegen eine lange Krankheit verloren haben.

Was nicht viele Fans über ihn wissen: Peter wanderte gemeinsam mit seiner deutschen Mutter und seinem ungarisch-deutschen Vater im Jahr 1963 aus dem rumänischen Ort Brașov – wo er geboren wurde – nach Deutschland aus, wo die Familie bis heute lebt. Dort sollte er sich schließlich zu einem der erfolgreichsten deutschsprachigen Musiker entwickeln.

Getty Images
Peter Maffay im Dezember 2020
Jens Krick/Future Image/ActionPress
Peter Maffay in der WDR-Talkshow "Kälner Treff", 2019
Getty Images
Peter Maffay im November 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de