Sie legt einen echten Karrierewandel hin: Natasha Hamilton (38) wurde 1999 als Sängerin der Girlgroup Atomic Kitten weltbekannt. Mit Hits wie "Whole Again" stürmte sie damals mit Kerry Katona (40) und Liz McClarnon (40) die Charts. Doch in den vergangenen Jahren wurde es zunehmend stiller um die Band. Es folgten einige mehr oder weniger erfolgreiche Comebackversuche. Jetzt möchte Natasha ihrem Berufsleben offenbar noch mal eine neue Wendung geben: Sie scheint nämlich eine Ausbildung zur Therapeutin zu planen.

Wie die britische Zeitung Sun unter Berufung auf einen Insider berichtete, habe die Sängerin in letzter Zeit spannende Erfahrungen mit ihrer eigenen Psyche gemacht: "Natasha war völlig hin und weg von dieser neuen Herangehensweise an die eigene Geisteswelt und möchte unbedingt auch anderen Menschen dabei helfen, innere Barrieren zu überwinden." Um das zu schaffen, wolle die Musikerin nun zur Unterbewusstseins-Therapeutin umschulen, hieß es weiter.

Dabei freue sich der ehemalige Popstar auch, immer weiter in die Untiefen der eigenen Seele vorzudringen, erzählte die Quelle: "Sie hat nun einige Wochen damit zugebracht, ihre Gefühle zu entwirren und positiver und selbstbewusster in die Zukunft zu blicken." Dabei habe Natasha auch Kurse bei der britischen Koryphäe Robert Hisee besucht.

Die "Atomic Kitten"-Stars Liz McClarnon, Kerry Katona and Natasha Hamilton, 2013 in London
Getty Images
Die "Atomic Kitten"-Stars Liz McClarnon, Kerry Katona and Natasha Hamilton, 2013 in London
Natasha Hamilton im April 2021
Instagram / natashahamilton
Natasha Hamilton im April 2021
Natasha Hamilton, Mitglied der Girlgroup Atomic Kitten
Instagram / natashahamilton
Natasha Hamilton, Mitglied der Girlgroup Atomic Kitten
Könnt ihr euch Natasha als Therapeutin vorstellen?61 Stimmen
28
Auf jeden Fall – ich denke, das wird sie toll machen!
33
Wenn ich ehrlich bin, nicht so richtig...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de