Er wagt den Schritt zur eigenen TV-Show: Aaron Troschke (31) wurde im Jahr 2012 durch seinen legendären Auftritt in der Quizsendung Wer wird Millionär einem breiten Publikum bekannt. Auf YouTube erarbeitete sich der Webstar daraufhin mit lustigen Videos und frechen Interviews eine gewaltige Fanbase. Heute startet der Berliner mit "Achtung Aaron!" ein neues Joyn-Format, in dem er die Tops und Flops der Influencer unter die Lupe nehmen möchte. Promiflash erklärte Aaron, wieso seine Show kein TV-Abklatsch von Oliver Pochers (43) Bildschirmkontrolle ist.

"Es ist natürlich gar kein Geheimnis, dass ich schon immer Oliver-Pocher-Fan war und ich, als ich als 13-Jähriger das erste Mal 'Rent a Pocher' gesehen habe, gesagt habe: 'So was will ich auch machen!'", erzählte Aaron im Gespräch mit Promiflash. Wie Oli, der sich damals in seiner Show in kuriose Jobs "vermietete", wolle der 31-Jährige sich daher auch ausprobieren: "Deshalb habe ich auch ein Praktikumsformat auf YouTube und werde auch bei „ACHTUNG AARON!“ vielleicht das eine oder andere Praktikum machen. Dementsprechend ist es natürlich auch von TV Total sehr inspiriert." Doch zu Olis Webformat sehe Aaron einen entscheidenden Unterschied: "Oli ist bei seiner Bildschirmkontrolle sehr direkt und haut drauf. Wir gucken uns natürlich auch an, was die Influencer machen, was wir da so drehen können."

Das liege vor allem an den Unterschieden zwischen ihm und Oli, betonte Aaron: "Natürlich ist auch der Weg noch mal anders: Oli ist eine Fernsehnase, die auf Instagram zwar auch sehr erfolgreich ist, aber ich bin eine Social-Media-Nase, die ab und an mal ihre Hackfresse ins TV hält, aber da doch ganz anders rangeht.

"Klar kann man sagen, dass es da vielleicht sehr viele Ähnlichkeiten gibt", räumte der Kioskbesitzer ein. Dennoch sei er zuversichtlich, dass seine neue Show sich von Olis Format absetzen könne: "Ich sage immer gerne: 'Wenn du ein Wiener Schnitzel bestellst, kriegst du es in jedem Restaurant anders, weil jeder Koch das anders zubereitet.' Und ich bin mir sicher, wir werden da schöne, witzige, aber auch klare Ansagen zubereiten."

"Achtung Aaron!", ab 6. Mai immer donnerstags und samstags ab 19 Uhr auf Joyn!

Oliver Pocher, Comedian
TVNOW / Stefan Gregorowuis
Oliver Pocher, Comedian
Aaron Troschke, YouTuber
Getty Images
Aaron Troschke, YouTuber
Aaron Troschke und Dagi Bee
Instagram / aarontroschke
Aaron Troschke und Dagi Bee
Aaron Troschke im Dezember 2019
Instagram / aarontroschke
Aaron Troschke im Dezember 2019
Verfolgt ihr Aarons YouTube-Content?90 Stimmen
29
Oh ja, da bin ich immer dabei!
61
Nein, bisher noch nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de