Anzeige
Promiflash Logo
Sat.1 und RTL äußern sich zu Jan Hahns plötzlichem TodInstagram / janhahn_officialZur Bildergalerie

Sat.1 und RTL äußern sich zu Jan Hahns plötzlichem Tod

6. Mai 2021, 16:18 - Promiflash Redaktion

Die Nachricht schockierte ganz Fernsehdeutschland: Der beliebte Moderator Jan Hahn war nach kurzer, schwerer Krankheit am Dienstag verstorben. Nachdem der Tod des langjährigen Gastgebers des Sat.1-Frühstücksfernsehens heute bekannt gegeben wurde, meldete sich jetzt auch der Sender zu Wort. Bis 2017 stand Jan dort allmorgendlich vor der Kamera und begleitete ein Millionenpublikum beim Start in den Tag. Sein ehemaliger Arbeitgeber würdigte ihn nun mit emotionalen Worten.

Auf Instagram teilte der offizielle Account des Frühstücksfernsehens ein Schwarz-Weiß-Bild des ehemaligen Gesichts der Sendung. "Unsere Herzen sind heute schwer: Wir trauern um Jan Hahn. Er hat uns viele Jahre besondere Momente geschenkt." Die Gedanken und das tiefe Mitgefühl des Teams seien bei Jans Familie, hieß es weiter. In den Kommentaren zeigten sich viele Fans fassungslos über den plötzlichen Tod des Moderators: Viele weinende Emojis und schwarze Herzchen wurden gepostet.

Auch das Team von "Guten Morgen Deutschland", für das Jan ab 2017 vor der Kamera stand, verabschiedete sich auf Instagram von seinem Moderator: "Wir alle sind geschockt und tieftraurig über den plötzlichen Tod von Jan." Auch hier herrschte eine Mischung aus Trauer und Fassungslosigkeit in den Kommentaren.

Instagram / janhahn_official
Jan Hahn und Susanna Ohlen
ActionPress
Jan Hahn
ActionPress
Jan Hahn und Susanna Ohlen, 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de